Login
Bildung

Webinar zum neuen Arzneimittelgesetz

von , am
20.03.2014

Ziel der Novelle des Arzneimittelgesetzes ist eine Reduktion des Antibiotikaeinsatzes. Worauf Landwirte dabei achten müssen, erklärt ein Webinar am 10. April.

Zukünftig müssen Landwirte die überbetriebliche Verbringung von Dünger vermelden. © Mühlhausen/landpixel
Am 10. April von 19 bis 20 Uhr können sich Landwirte anhand eines Webinars über ihre Pflichten bei der Umsetzung des neuen Arzneimittelgesetzes informieren.
 
Veranstaltet wird das Webinar mit dem Titel "Geändertes Arzneimittelgesetz: Worauf Sie jetzt achten müssen" vom dlz agrarmagazin, präsentiert von Dr. Elke Kleiminger vom Niedersächsischen Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit.

Detaillierte Meldungen erforderlich

Die 16. AMG-Novelle richtet sich mit dem Ziel der Antibiotikaminimierung direkt an den Tierhalter. Künftig müssen detaillierte Meldungen über den Tierbestand und Behandlungen gegeben werden. Wer den Anordnungen nicht nachkommt oder Kennzahlen überschreitet, muss mit teilweise drastischen Maßnahmen rechnen.
 
Die Befugnisse der Behörden wurden stark erweitert. Da der Grenzwert halbjährlich neu festgelegt wird und als Basis immer der Wert des vergangenen Halbjahres herangezogen werden wird, läuft die Minimierungsstrategie zwangsläufig in Richtung null.
Auch interessant