Login

Abwartende Haltung am Markt für Blockbutter

Abwartende Haltung am Markt für Blockbutter
Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI),
29.05.2019

(AMI) – Blockbutter wurde Ende Mai nach wie vor ruhig gehandelt. Bei ausreichendem Angebot tendierten die Preise zum Monatsende nochmals leicht schwächer.

Der Markt für Blockbutter war in der Berichtswoche weiterhin von einer abwartenden Haltung geprägt. Dabei stand ein umfangreiches Angebot einer nur verhaltenen Nachfrage gegenüber.

Teils haben sich durch den nur zähen Abfluss der Ware Bestände aufgebaut. Bei den Herstellern gingen zwar Anfragen ein, die jedoch nur begrenzt in Abschlüsse mündeten. Auf der einen Seite bestand noch kurzfristiger Bedarf, aber auch für spätere Liefertermine war die Kaufbereitschaft vorhanden. Das Neugeschäft war vor diesem Hintergrund etwas umfangreicher als in der vorangegangenen Woche, dennoch machte sich im Neugeschäft die abwartende Haltung der Käufer bemerkbar. Preislich herrschten in der Berichtswoche weiter leicht schwächere Tendenzen vor.

Welcher Verlauf war am Markt für Formbutter zu erkennen? Und wie stellen sich die Entwicklungen an den anderen Teilmärkten für Rohmilch, Käse und Dauermilcherzeugnisse dar? Eine umfangreiche Einschätzung der aktuellen Marktlage finden Sie im Markt aktuell Milchwirtschaft.

Sie sind noch kein Kunde und möchten den Online-Dienst Markt aktuell Milchwirtschaft kennenlernen? Bestellen Sie jetzt Ihr Abonnement.

Auch interessant