Login

Blockbutter setzt ihren Preisanstieg fort

Blockbutter setzt ihren Preisanstieg fort
Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI),
15.02.2018

(AMI) – Bei Blockbutter war der Markt in der ersten Februarhälfte von einem regen Verlauf gekennzeichnet. In Folge der hohen Abrufe von Formware fiel das verfügbare jedoch Angebot knapp aus. Vor diesem Hintergrund entwickelten sich die Preise fester.

Die Belebung der Nachfrage aus dem In- und Ausland dürfte vor allem auf die festeren Preistendenzen zurückzuführen sein. Zum Jahresbeginn hatten die Käufer noch eher abwartend agiert und auf weitere Preisrückgänge gehofft. Insofern bestand bei den Industriekunden zuletzt noch Deckungsbedarf, sodass mit den anziehenden Forderungen der Hersteller auch das Kaufinteresse zunahm. Im Neugeschäft, das sich vornehmlich auf kurzfristige Liefertermine bezog, konnten die Anbieter nochmals teils deutlich höhere Preise erzielen. Damit entfernt sich Blockware zunehmend vom aktuellen Preisniveau der Formbutter.

Wie entwickelten sich die Preise für Butter in den kommenden Wochen? Können die Molkereien auch bei der abgepackten Ware wieder Preissteigerungen durchsetzen? Halten Sie den Milchmarkt im Blick mit dem Online-Dienst Markt aktuell Milchwirtschaft. Nutzen Sie die Bestellmöglichkeiten im Shop und sichern sich noch heute Ihren Zugang zum Expertenwissen!

Marktexperten

Herr Andreas Gorn - AMI Experte für Milch und Milchprodukte

Andreas Gorn

Marktanalyst Milch und Milchprodukte


Tel.: (0228) 33805-100
Kontakt: AMI Expertenseite

Intensive Kontakte zu Milcherzeugern, Molkereien und dem Handel. Mitarbeit in Fachgremien, Referent auf Fachveranstaltungen.

Auch interessant