Login

Milchmarkt in stabiler Verfassung

Milchmarkt in stabiler Verfassung
© AMI
Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI),
19.01.2017

Mitte Januar zeigt sich der Milchmarkt in einer stabilen Verfassung. An den Rohstoffmärkten haben sich die Preise weniger abschwächt als sonst zu dieser Jahreszeit üblich und bewegten sich, vor allem auf der Fettseite, auf vergleichsweise hohem Niveau

An den Produktmärkten zeigten sich durchgängig mindestens stabile Preistendenzen. Dazu dürften das moderate Milchaufkommen und die positiven Effekte des schwachen Euros auf die Wettbewerbsfähigkeit von heimischer Ware am Weltmarkt beigetragen haben.

Wie stellen sich die Entwicklungen am Milchmarkt im Detail dar? Eine umfangreiche Einschätzung der Lage an den einzelnen Teilmärkten finden Sie im Markt aktuell Milchwirtschaft.

Sie sind noch kein Kunde und möchten den Onlinedienst Markt aktuell Milchwirtschaft kennenlernen? Bestellen Sie jetztIhr Abonnement.

Marktexperten

Herr Andreas Gorn - AMI Experte für Milch und Milchprodukte

Andreas Gorn

Marktanalyst Milch und Milchprodukte


Tel.: (0228) 33805-100
Kontakt: AMI Expertenseite

Intensive Kontakte zu Milcherzeugern, Molkereien und dem Handel. Mitarbeit in Fachgremien, Referent auf Fachveranstaltungen.