Login

Preis für Schlachtschweine unverändert

Preis für Schlachtschweine unverändert
Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI),
30.10.2018

(AMI) – Relativ unverändert zur Vorwoche stellt sich die Situation auf dem deutschen Schlachtschweinemarkt dar. Trotz der Feiertage gibt es so gut wie keine Überhänge und für die zur Vermarktung anstehenden Schweine können zügig Käufer gefunden werden.

Aufgrund der zum Teil fehlenden Schlachtungen gibt es keinen Spielraum für festere Erzeugerpreise. Entsprechend wurde der empfohlene Vereinigungspreis unverändert zur Vorwoche bei 1,36 EUR/kg SG festgelegt.

Im Handel mit Schweinefleisch werden fast alle Teilstücke gleichmäßig nachgefragt. Preislich bleiben die Konditionen bei vielen Artikeln unverändert. Lediglich bei Nacken geben die Preise nach der Grillsaison stärker nach. Leichte belebende Impulse bekommt das Kaufinteresse an Schweinefleisch, da der Schwerpunkt der Verkaufsaktionen im Lebensmitteleinzelhandel vielfach im Bereich von Schweinefleisch liegt. Trotz der regionalen Feiertage werden annähernd die Umsätze einer vollen Werkwoche erreicht.


Haben Sie Interesse am europäischen Schlachtschweinemarkt? Sie finden Informationen dazu in unserem Online-Dienst Markt aktuell Vieh und Fleisch. Bitte loggen Sie sich ein.

Sie kennen unsere Angebote noch nicht und möchten unseren Online-Dienst kennenlernen? Dann besuchen Sie unseren Shop.

Marktexperten

Frau Mechthild Cloppenburg - AMI Expertin für Fleischwirtschaft

Mechthild Cloppenburg

Marktexpertin Fleischwirtschaft


Tel.: (030) 8109597-11
Kontakt: AMI Expertenseite

Beste Kontakte zu Erzeugergemeinschaften und Beratungsringen im Vieh- und Fleischsektor, Autorin von Fachbeiträgen.

Auch interessant