Preise für Schnittkäse weitgehend stabil

Preise für Schnittkäse weitgehend stabil
Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI), Mittwoch, 12.05.2021 - 17:59

(AMI) – Auf dem Weg zur Milchspitze war das Angebot an Schnittkäse zumeist ausreichend. Die Nachfrage fiel Corona-bedingt in einigen Bereichen verhalten aus, der LEH und die Industrie sorgten jedoch für einen umfangreichen Warenabfluss. Die Preise für Schnittkäse bewegten sich dabei auf weitgehend unverändertem Niveau.

Der Markt für Schnittkäse war zur Monatsmitte in weiten Teilen von den Auswirkungen der Corona-Pandemie geprägt. In der Summe zeigten sich die Hersteller mit dem Geschäftsverlauf jedoch zufrieden. Der Absatz an den Lebensmitteleinzelhandel bewegte sich auf einem für diese Jahreszeit normalem Niveau. Anfragen aus dem GV-Bereich kamen nach wie vor nur zögerlich, zumal Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen in diesem Bereich, je nach Region, unterschiedlich weit vorangeschritten sind. In einigen Bundesländern ist die Außengastronomie wieder geöffnet. Größere Nachfrageimpulse blieben bisweilen, aufgrund der bestehenden Unsicherheit über den weiteren Verlauf, jedoch aus und Ware wurde nach wie vor vorsichtig geordert. Die Industrie bestellte Schnittkäse im vereinbarten Umfang und Zeitraum. Vereinzelt gingen bei den Werken zusätzliche Anfragen für kurzfristige Lieferungen ein.

Die Bestände in den Reifelägern bewegten sich auf einem für diese Jahreszeit normalem Niveau. Die Preise für Schnittkäse waren in Summe weitgehend stabil.

Wie sieht es beim Export von Käse aus? Und wie stellen sich die Entwicklungen an den Teilmärkten für Rohmilch, Butter und Dauermilcherzeugnisse dar? Eine umfangreiche Einschätzung der aktuellen Marktlage finden Sie im Markt aktuell Milchwirtschaft.

Sie sind noch kein Kunde und möchten den Online-Dienst Markt aktuell Milchwirtschaft kennenlernen? Bestellen Sie jetzt Ihr Abonnement.

Marktexperten

Juliane Michels, Junior-Produktmanagerin Agribusiness

Juliane Michels

Produktmanagerin Agribusiness


Tel.: (0228) 33805-519
Kontakt: AMI Expertenseite

Autorin von Marktkommentaren und Fachbeiträgen zu den Themenbereichen Milch und Milchprodukte