Login

Schlachtschweinepreis auf 1,54 EUR/kg erhöht

Schlachtschweinepreis auf 1,54 EUR/kg erhöht
© AMI
Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI),
16.11.2016

Schlachtschweine lassen sich aus Sicht der Einsender flott verkaufen. Die Nachfrage seitens der Schlachtereien wird mit gut bis sehr gut beschrieben. Häufig könnten, sofern verfügbar, mehr Schweine verkauft werden.

Dennoch ist insgesamt das Aufkommen weiterhin umfangreich. Das Angebot für die neue Schlachtwoche wird von 103 % kommend auf 101 % beziffert.

Im Fleischhandel gibt es eine jahreszeittypisch zufriedenstellende Nachfrage. Im Fokus liegt Verarbeitungsfleisch, da die Produktion in den Fleischverarbeitungsbetrieben auf Hochtouren läuft. Im Lebensmitteleinzelhandel kurbeln flächendeckende Verkaufskationen die Umsätze und die Abverkäufe an.


Interessieren Sie sich auch für Schweinepreise in der EU? Informationen dazu finden Sie im Markt aktuell Vieh und Fleisch. Bitte loggen Sie sich ein.

Sie möchten Markt aktuell Vieh und Fleisch kennenlernen? Ihr Abonnement bestellen Sie hier

Marktexperten

Herr Matthias Kohlmüller - AMI Experte für Fleischwirtschaft

Matthias Kohlmüller

Marktanalyst Fleischwirtschaft


Tel.: (030) 8109597-12
Kontakt: AMI Expertenseite

Intensive Kontakte zu europäischen Organisationen (IMPA Meeting) und Mitglied im EU-Prognoseausschuss, Mitarbeit in Fachgremien und im Bundesmarktverband. Referent auf nationalen und internationalen Veranstaltungen.