Login

Schlachtschweinepreis bleibt auf 1,50 EUR/kg

Schlachtschweinepreis bleibt auf 1,50 EUR/kg
© AMI
Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI),
18.10.2017

(AMI) – Die Marktlage im Handel mit Schlachtschweinen entspannt sich aus Sicht der Einsender zusehends. Regional gibt es noch leichte Überhänge, die aber vermutlich zunehmend abgebaut werden können.

Die Aufnahmebereitschaft der Schlachtunternehmen ist ungebremst hoch. Von einem flotten Handel mit Schlachtschweinen kann derzeit noch nicht gesprochen werden. Für die neue Woche wird das Aufkommen von 105 % kommend, neu auf 103 % beziffert.

Interessieren Sie sich für Informationen zu den europäischen Schlachtschweinemärkten? Diese finden Sie im Online-Dienst Markt aktuell Vieh und Fleisch. Bitte loggen Sie sich ein.

Sie möchten unseren Online-Dienst kennenlernen? Dann besuchen Sie unseren Shop.

Marktexperten

Herr Matthias Kohlmüller - AMI Experte für Fleischwirtschaft

Matthias Kohlmüller

Marktanalyst Fleischwirtschaft


Tel.: (030) 8109597-12
Kontakt: AMI Expertenseite

Intensive Kontakte zu europäischen Organisationen (IMPA Meeting) und Mitglied im EU-Prognoseausschuss, Mitarbeit in Fachgremien und im Bundesmarktverband. Referent auf nationalen und internationalen Veranstaltungen.