Login

Schlachtschweinepreis gibt nach

Schlachtschweinepreis gibt nach
Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI),
13.12.2017

(AMI) – Durch das sehr große Angebot an Schlachtschweinen erhöhte sich trotz der hohen Nachfrage der Druck auf den Schweinepreis von Seiten der Schlachtunternehmen. Diesem gaben die Vertreter der Erzeuger-gemeinschaften nach und senkten den empfohlenen Vereinigungspreis auf 1,40 EUR/kg Schlachtgewicht.

Da das Weihnachtsgeschäft seinen Höhepunkt nun erreicht, gibt es eine sehr große Nachfrage nach Schweinefleisch und damit auch nach Schlachtschweinen. Im Mittelpunkt der Bestellungen stehen die Edelteile wie Filets, Lachse und Schinkenteile.

Insgesamt ist das Angebot zwar ausreichend, doch bei den saisonal typisch sehr stark gefragten Filets kommt es zu leichten Engpässen. Die Nachfrage nach Verarbeitungsware scheint dagegen etwas zurückzugehen.


Interessieren Sie sich für Informationen zu den europäischen Schlachtschweinemärkten? Diese finden Sie im Online-Dienst Markt aktuell Vieh und Fleisch. Bitte loggen Sie sich ein.

Sie möchten unseren Online-Dienst kennenlernen? Dann besuchen Sie unseren Shop.

Marktexperten

Frau Mechthild Cloppenburg - AMI Expertin für Fleischwirtschaft

Mechthild Cloppenburg

Marktexpertin Fleischwirtschaft


Tel.: (030) 8109597-11
Kontakt: AMI Expertenseite

Beste Kontakte zu Erzeugergemeinschaften und Beratungsringen im Vieh- und Fleischsektor, Autorin von Fachbeiträgen.