Schlachtschweinepreis steigt erneut stark

Schlachtschweinepreis steigt erneut stark
Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI), Mittwoch, 10.03.2021 - 18:21

(AMI) – Das Schlachtschweineangebot wird in dieser Woche als weiter rückläufig beschrieben. Die Schlachtgewichte sinken allerdings nur leicht. Teilweise spekulieren Landwirte bei den rasanten Preissteigerungen auf weitere Erhöhungen und liefern nur verhalten ab. Entsprechend übertrifft die Nachfrage das Angebot und Schlachtschweine werden teilweise gesucht.

Aufgrund dieser Situation setzt sich die steile Preisentwicklung fort. Der empfohlene Vereinigungspreis wurde erneut um 10 Ct auf 1,50 EUR/kg angehoben.

Die sehr stark erhöhten Preise für Schlachtschweine führen auch zu Anstiegen im Fleischhandel. Größere Gegenreaktionen der Händler sind dabei nicht auszumachen. Vermarkter von Schweinefleisch stellen sich auf weitere Preissteigerungen ein. Häufig wird allerdings vorsichtiger bei Bestellungen agiert. Die gehandelten Mengen sind, über alle Teilstücke hinweg, stetig und relativ gleichmäßig. Derzeit gibt es bei den Artikeln keine Teile, die liegen bleiben. Doch auch ein Mangel ist bei keinem Fleischartikel festzustellen. Für die kommenden Woche werden größere Verkaufsaktionen des Lebensmitteleinzel-handels erwartet, diese dürften die Nachfrage beleben.

In den meisten europäischen Staaten wird das Angebot an Schlachtschweinen als eher gering eingestuft. Häufig kann die bestehende Nachfrage nicht durch das Aufkommen gedeckt werden. Auch im Fleischhandel steigen die erzielbaren Preise deutlich an. Es werden fast überall steigende Notierungen für Schlachtschweine erwartet.


Haben Sie auch Interesse an dem europäische Schlachtschweinemarkt? Informationen dazu finden Sie in unserem Online-Dienst Markt aktuell Vieh und Fleisch. Bitte loggen Sie sich ein.

Sie kennen unsere Angebote noch nicht und möchten unseren Online-Dienst kennenlernen? Dann besuchen Sie unseren Shop.

Marktexperten

Frau Mechthild Cloppenburg - AMI Expertin für Fleischwirtschaft

Mechthild Cloppenburg

Marktexpertin Fleischwirtschaft


Tel.: (030) 8109597-11
Kontakt: AMI Expertenseite

Beste Kontakte zu Erzeugergemeinschaften und Beratungsringen im Vieh- und Fleischsektor, Autorin von Fachbeiträgen.