Login
Frankreich

Babynahrung: Lactalis ruft 12 Millionen Dosen zurück

Baby trinkt aus Flasche
Thumbnail
Redaktion agrarheute, agrarheute
am
15.01.2018

12 Millionen Dosen Babynahrung ruft der französische Hersteller Lactalis wegen Salmonellenbefall zurück.

Der Molkereikonzern Lactalis hat wegen der Verunreinigung mit Salmonellen bereits am 11. Dezember weltweit Babynahrung zurückgerufen. Damals waren mehr als 25 Babys erkrankt. Lactalis musste inzwischen mehr als 12 Millionen Dosen in 83 Ländern zurückgerufen. Die Ruckrufaktion begründet sich auf den Fund eines Salmonellentyps in der Produktionsanlage, an dem mehrere Babys in Frankreich erkrankt sind. 
 

 

Lactalis nimmt alle Produkte aus den Regalen

Zuerst wurden Babymilchprodukte und Frühstücksflocken seit dem Herstellungsdatum 15. Februar 2017 zurückgerufen. Seit Freitag werden alle Produkte aus den Regalen genommen, unabhängig vom Herstellungsdatum, um Verzögerungen und Schwierigkeiten beim Aussortieren zu vermeiden.

Der französische Hersteller vertreibt keine Babynahrung in Deutschland.

Mit Material von dpa
Auch interessant