Login
Molkereibranche

Arla will mehr Biomilch in England verkaufen

Thumbnail
Josef Koch, agrarheute
am
08.02.2018

Mit einer Kooperation will der Molkereiriese sein Biomilchgeschäft in Großbritannien ausbauen. Der britische Markt bietet Wachstumspotenzial.

Die britische Tochter von Arla Foods amba, Arla Foods Limited, wird Yeo Valley Dairies Limited, eine Tochtergesellschaft der Yeo Valley Group Limited, erwerben. Damit willl Arla sein Biomilchgeschäft in Großbritannien weiter ausbauen. Damit die beiden Unternehmen zusammenarbeiten können, muss noch die britische Wettbewerbs- und Marktbehörde zustimmen.

Durch die Transaktion erhält Arla Foods die Rechte, die Yeo Valley-Marke auf dem britischen Markt für Milch, Butter, Brotaufstriche und Käse zu nutzen. Das Yeo Valley-Geschäft mit Joghurt, Speiseeis, Sahne und Desserts wird weiterhin eigenständig von der Yeo Valley-Group geführt, die im Besitz der Familie Mead bleibt.
 

Großbritannien hat bei Biomilch Potenzial

Tim Mead-Peter Giortz-Carlsen-Arla Foods

Gegenwärtig stammen nur vier Prozent der auf dem britischen Frischmilchmarkt verkauften Milch aus Bio-Betrieben. In Dänemark liegt der Bio-Anteil hingegen bei 29 Prozent, in Schweden bei 16 Prozent und in Deutschland bei zehn Prozent.

In Großbritannien hat die Bio-Milch „Arla Organic Free Range“ in den vergangenen 12 Monaten 60 Prozent des gesamten Wachstums innerhalb der Bio-Milchkategorie ausgemacht. 70 Prozent aller Verkäufe der Arla Bio-Milch entfielen dabei auf Kunden, die vorher keine Bio-Milch gekauft haben.

Biomilch als Schlüssel

„Als weltweit führender Hersteller von Bio-Milchprodukten hat Arla in den vergangenen zehn Jahren den Absatz von Bio-Produkten in seinen europäischen Kernmärkten gefördert und ausgebaut. Bio ist ein wichtiger Teil unseres Angebots für Verbraucher in Dänemark, Schweden, Deutschland, den Niederlanden, aber auch in China und seit kurzem im Nahen Osten. Nun gehen wir einen wichtigen Schritt, um den britischen Verbrauchern mehr Bio-Milchprodukte anbieten zu können. Dabei spielt Biomilch eine Schlüsselrolle“, ist Peter Giørtz-Carlsen, Executive Vice President und Europa-Chef bei Arla Foods, überzeugt.

Auch interessant