Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Milchmarkt und Milchpreise

FrieslandCampina senkt Biomilchpreis - und lässt Milchpreis stabil

Molkerei.
am Montag, 31.10.2022 - 10:03 (Jetzt kommentieren)

Die niederländische Großmolkerei FrieslandCampina lässt ihren Garantiepreis für konventionelle Milch im November mit 62,25 Euro pro 100 Kilo Standardmilch unverändert. Der Bio-Milchpreis wurde um 75 Cent auf 64,75 Euro

Milchpreise.

Die niederländische Großmolkerei FrieslandCampina lässt ihren Garantiepreis für konventionelle Milch im November mit 62,25 Euro pro 100 Kilo Standardmilch unverändert. Der Abstand zu konvetionellen Milch beträgt noch 2,5 Euro je 100 kg bzw. 2,5 Cent je kg. Die Marktbeobachter von FrieslandCampina erwarten, dass die Referenzmilchpreise weiter stabil bleiben.

Der durchschnittliche Garantiepreis von FrieslandCampina für 2022 einschließlich November beträgt 54,52 Euro pro 100 Kilo Milch. In diesem Monat lag der Eiweißwert bei 998,72 Euro, der Fettwert bei 499,36 Euro und der Laktosewert bei 99,87 Euro pro 100 Kilo Milch.

Der Garantiepreis von FrieslandCampina gilt für Milch mit einem Standardgehalt von 3,57 Prozent Eiweiß, 4,42 Prozent Fett und 4,53 Prozent Laktose (ohne Mehrwertsteuer) und bei einer durchschnittlichen Lieferung von 850.000 Kilo Milch pro Jahr.

Das Preisverhältnis zwischen Eiweiß, Fett und Laktose beträgt 10:5:1. Mit anderen Worten: Milchviehhalter erhalten für ein Kilo Eiweiß doppelt so viel wie für ein Kilo Fett und für ein Kilo Fett fünfmal so viel wie für ein Kilo Laktose.

Auf Basis des monatlichen Garantiepreises erhält ein Milchbauer seinen Milchpreis. Der richtet sich nach dem Fett-, Eiweiß- und Laktosegehalt der gelieferten Milch. Die Differenz zwischen Garantiepreis und Milchpreis entsteht durch die Fixkostenabrechnung in Höhe von 18 Cent. Für andere Qualitäten gelten auch andere Preise, heißt es weiter.

Biomilchpreise wurden gesenkt

Der Bio-Milchpreis wurde um 75 Cent auf 64,75 Euro pro 100 Kilo gesenkt. Der Rückgang des Bio-Garantiepreises von FrieslandCampina für November ist zum Teil auf zu hohe Referenzpreise für Bio-Rohmilch im vergangenen Zeitraum zurückzuführen.

Auch bei Biomilch wird jedoch mit stabilen Referenzpreisen gerechnet. Der durchschnittliche Bio-Garantiepreis von FrieslandCampina für 2022, einschließlich November, beträgt 58,95 Euro pro 100 Kilo Milch. Dieser Preis gilt für die gleichen Inhaltsstoffe wie bei herkömmlicher Milch, ohne Mehrwertsteuer, jedoch für eine durchschnittliche Lieferung von 550.000 Kilo Milch pro Jahr.

Das Milchgeld richtet sich nach der Menge und dem Eiweiß-, Fett- und Laktosegehalt der vom jeweiligen Milchviehbetrieb gelieferten Milch. Die Differenz zwischen dem Bio-Garantiepreis und dem Milchgeld ergibt sich aus der Verrechnung der Fixkosten in Höhe von 29 Cent, heißt es weiter.  Hinzu kommen je nach Saison noch Zuschläge und/oder Gebühren.

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...