Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Warenterminmarkt

Nur Milchkontrakte boomen an Börse

am Mittwoch, 03.01.2018 - 09:35 (Jetzt kommentieren)

Im Dezember konnte nur der Handel mit Milchkontrakten zulegen. Insgesamt blieb das Volumen mit Agrarprodukten deutlich hinter dem Vorjahresmonat zurück.

Kartoffelernte

Der Handel mit Agrarprodukten an der Warenterminbörse EEX Leipzig betrug im Dezember insgesamt 3.778 Kontrakte. Das waren 1.268 Kontrakte weniger als im Dezember 2016. 

Der Terminmarkt für Milchprodukte erreichte dagegen ein Volumen von 2.747 Kontrakten, was 13.735 Tonnen Warenäquivalent entspricht und damit 7 Prozent mehr als im Vorjahr. Damals wurden nur 2.563 Kontrakte gezählt. So markierte der Handel mit Butterkontrakten kurz vor Weihnachten ein neues Rekordhoch.

Auf den Handel mit Veredelungskartoffeln entfielen 1.031 Kontrakte. Das entspricht 25.775 Tonnen Warenäquivalent. Im Vorjahr waren es mehr als doppelt so viele Kontrakte.

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...