Login
Agrarheute-Markt

agrarheute bietet Börsenkurse total

Blick in den Handelsbereich der CBoT - Börse, Chicago Board of Trade
Thumbnail
Josef Koch, agrarheute
am
26.02.2018

agrarheute weitet seine Marktberichterstattung aus. Ab sofort finden agrarheute-Abonnenten weltweite Terminmarktkurse auf der Homepage.

ah-Terminmarkt-screenshot

agrarheute bietet ab sofort mehr Marktservice für seine Abonnenten. So halten wir für Sie ab sofort die Terminmarktkurse von allen wichtigen Produkten und internationalen Handelsplätzen bereit. Somit sind Sie noch schneller informiert über die aktuellen Entwicklungen an den Märkten.

Wählen Sie auf agrarheute.com im Menü einfach nur Markt --> Terminmärkte aus. So haben Sie alle Börsenplätze im Überblick.

Durch Klicken auf das jeweilige Produkt, zum Beispiel Weizen, finden Sie ausführliche Kurstabellen mit den Lieferkontrakten der nächsten Monate sowie den zuletzt gehandelten Preis. Daneben können Sie schnell die Veränderung zum Vortag ablesen und die jeweiligen Umsätze sowie das Open Interest.

Eine Grafik unter der Kurstabelle zeigt die Entwicklung der Preise über längere Zeiträume. Hier können Sie verschiedene Zeitfenster wie 1 Monat, 3 Monate, 6 Monate, 1 Jahr oder gesamten Zeitraum auswählen, um den Kursverlauf zu sehen.

Kurse mit 15-minütiger Zeitverzögerung

Mit 15-minütiger Zeitverzögerung können Sie so zum Beispiel verfolgen, wie sich die Weizenpreise in Chicago, London oder Paris entwickeln. Über ein Menü finden Sie die jeweiligen Handelsplätze. Ebenso finden Sie die internationalen Terminmarktpreise für Mais und Raps und Sojabohnen.

Daneben bieten wir auch einen Überblick über die Kartoffelpreise an der EEX Leipzig.

Milcherzeuger haben die Möglichkeit, die Butter- und Pulverpreise an der EEX Leipzig zu verfolgen. Da an der EEX Leipzig auch Termine bis zum Jahresende gehandelt werden, lässt sich gut abschätzen, wie sich die Milchpreise in der Zukunft entwickeln werden. Über den agrarheute-Börsenrohstoffwert Milch können agrarheute-Abonnenten zudem leicht ablesen, welche Verwertungen von Butter und Magermilchpulver möglich sind.

Auch interessant