Login

Größter Schweinefleischproduzent in China erleidet hohe Verluste

Schweinestall
am
25.04.2019

Chinas größter Schweine- und Geflügelfleischproduzent "Wen's Foodstuff Group" erleidet im ersten Quartal 2019 hohe Verluste. Dies ist auf die Folgen der Afrikanischen Schweinepest zurückzuführen.

Die "Wen's Foodstuff Group" verzeichnet im ersten Quartal 2019 einen Unternehmensverlust von 460,5 Millionen Yuan, das sind umgerechnet 69 Millionen Euro. Das berichtete die Presseagentur Reuters. Grund dafür sind die tiefen Preise für Schweine- und Geflügelfleisch im Land. Die niedrigen Schweinefleischpreise resultieren aus den Folgen der Afrikanischen Schweinepest.

ASP Urheber der Krise

Die Afrikanische Schweinepest (ASPdezimiert die Bestände in China drastisch. Um sich vor der Tierseuche zu schützen, hat der Fleischkonzern in neue Gebäude und weitere Maßnahmen investiert. Dadurch stiegen die Kosten an.

Schätzungen der Rabobank zufolge könnten 150 bis 200 Millionen Schweine in China von ASP betroffen sein. Rund 30 Prozent der gesamten chinesischen Schweinefleischproduktion könnte somit wegfallen. Hierzulande führt die verheerende Situation in China zu vermehrten Schweinefleischexporten und kräftig steigenden Preisen

Verluste trotz hoher Verkaufsmengen

Im selben Quartal des Vorjahres machte der Konzern laut Reuters noch einen Gewinn von 1,4 Millarden Yuan. Dieses Jahr verkaufte das Unternehmen mit 5,96 Millionen Stück sogar 20 Prozent Schweine mehr, was die niedrigen Preise dennoch nicht ausgleichen konnte. Auch der leichte Preisanstieg im März konnte dies nicht kompensieren. 

Verluste auch im Geflügelfleischgeschäft

Auch das Verkaufsvolumen an Brathähnchen überstieg das Vorjahresniveau um 20 Prozent. Die Preise waren aber rund 15 Prozent niedriger als die durchschnittlichen Preise des ersten Quartals 2018.

Der Fleischproduzent will die Erzeugung nach eigenen Angaben trotzdem erhöhen. Die Brathähnchen-Produktion soll um mindestens 10 Prozent ansteigen.

Deutsche Schlachtindustrie: Die 10 größten Schweine-Schlachter

Lkw von Düringer Fleisch
Gelände von Simon-Fleisch
Metzger zerlegen Fleisch
Gebäude mit Logo von Böseler Goldschmaus
Schweinehälften im Kühlraum
Logo Müllerfleisch
Fleischzerlegung bei Danish Crown
Westfleisch Industriegebäude
Vion-Gebäude
Werksgebäude des Unternehmens Tönnies
Auch interessant