Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Schweinepreise an der Internetbörse knapp behauptet

Der Schweinebrunnen in Zons, NRW
am Dienstag, 02.06.2020 - 14:29 (Jetzt kommentieren)

Die Internetbörse für Schlachtschweine hat heute knapp behauptet abgeschlossen.

Bei der heutigen Auktion der Internet Schweinebörse wurde ein durchschnittlicher Erlös von 1,71 Euro je kg Schlachtgewicht (SG) erzielt; das war 1 Cent weniger als am vergangenen Freitag. Der Schweinemarkt zeigt sich damit weiterhin stabil.

Von insgesamt 1.505 angebotenen Schweinen in 10 Partien wurden 1.420 Schweine in 9 Partien verkauft. Die Spanne der erfolgreichen Gebote reichte von 1,69 Euro bis 1,72 Euro. Die nächste Auktion findet am kommenden Freitag statt.

Kein Abflauen der ASP im grenznahen Polen

Indessen ist die Gefahr durch die im benachbarten Polen grassierende Afrikanische Schweinepest (ASP) nicht gebannt. So ist die Kurve der Neuinfektionen bislang nicht abgeflaut. Die Oberste Veterinärbehörde bestätigte allein in der vergangenen Woche 50 neue Funde von Wildschweinen, die an der Seuche verendet sind. Seit Jahresbeginn wurden insgesamt 2.537 neue Fälle registriert, was deutlich über der betreffenden Zahl im Vorjahreszeitraum liegt.

Ein bestätigter Fall in der Gemeinde Zary befand sich nur rund 25 km von der deutsch-polnischen Grenze entfernt. Auch erneute Funde in den nur wenig weiter entfernten Kreisen Nowosolski, Wschowski und Zielona Gora zeigen, dass sich das Seuchengeschehen kurz vor dem deutschen Staatsgebiet keinesfalls beruhigt.

Die Seuchenfunde konterkarieren damit die Einschätzung von Landwirtschaftsminister Jan Krzysztof Ardanowski, der noch vor wenigen Wochen erste Anzeichen für ein Abflauen der seit 2014 in dem Land grassierenden Seuche ausgemacht haben wollte.

Einen anderen Standpunkt vertritt hingegen der Landesbauernverband Brandenburg (LBV), der weiterhin vor dem Übergreifen der Afrikanischen Schweinepest nach Deutschland warnt. Der Verband fordert deshalb die Errichtung einer festen Zaunanlage entlang der deutsch-polnischen Grenze.

Mit Material von ISN, AgE
Das agrarheute Magazin
Aktuelles Heft Juli 2020
Schnupper-Angebot Alle Aboangebote

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...