Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Wachstum bei Fleischalternativen

US-Fleischersatzproduzent Beyond Meat eröffnet Werk in Niederlanden

Fleischersatz-Burger von Beyond in Verpackung
am Freitag, 12.06.2020 - 13:57 (Jetzt kommentieren)

Der US-amerikanische Produzent für vegane Fleischersatzprodukte Beyond Meat startete gestern im niederländischen Zoeterwoude offiziell seine Produktion in Europa. In Enschede, Niederlande, soll bis Ende 2020 der erste eigene Produktionsstandort eröffnet werden.

Laut einer Pressemitteilung von Beyond Meat erfolgt die Produktion in Zoeterwoude in Zusammenarbeit mit dem niederländischen und international tätigen Proteinversorger Zandbergen World’s Finest Meat. Mit der Herstellung in den Fabrikgebäuden von Zandbergen will Beyond Meat für seine Produkte Beyond Burger und Beyond Sausage einen effizienteren Vertrieb in Europa aufbauen.

Für die Burger- und Sausage-Linie sollen im Zandbergen-Werk erstmals leichtere und nachhaltigere Verpackungen verwendet werden, teilte Beyond Meat mit. Durch vollständig recycelbare Schalen und 30 Prozent weniger Verpackungsmaterial bringe das Unternehmen sein Engagement für mehr Nachhaltigkeit zum Ausdruck.

Bei der Produktionsstätte in Enschede wird es sich um den ersten eigenen Unternehmensstandort außerhalb von Missouri, USA, handeln, an dem im ersten Herstellungsschritt an der Textur der Pflanzenproteine gearbeitet wird, kündigte Beyond Meat an. Das amerikanische Unternehmen erwarb die Anlage in dieser Woche und will sie bis Ende 2020 in Betrieb nehmen. Mit der Produktionsaufnahme in Enschede würde eine durchgängige Herstellung der Produkte in Europa ermöglicht.

Nachfrage gesichert

Der niederländische Proteinversorger Zandbergen bestätigt die hohe Nachfrage nach pflanzlichen Proteinen und insbesondere die steigende Nachfrage nach Beyond Meat-Produkten in Europa und im Nahen Osten. Daher käme die Zusammenarbeit in Zoeterwoude genau zur richtigen Zeit, betont Zandbergen-Manager Adriaan Figee.
Beyond Meat ist einer der am schnellsten wachsenden Lebensmittelproduzenten in den USA. Derzeit sind die Produkte in etwa 94.000 Einzelhandelsfilialen und Restaurants erhältlich.

Das agrarheute Magazin
Aktuelles Heft Juli 2020
Schnupper-Angebot Alle Aboangebote

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...