Login
Meilensteine der Landtechnik Going Green

Lohnunternehmer von Aschwege: Diese Technik punktet hier

Thumbnail
Cord Leymann, LAND & Forst
am
30.05.2016

Seit über 30 Jahren stehen bei Dirk von Aschwege Lohnarbeiten an erster Stelle. Diese Technik von New Holland spielt hier eine entscheidende Rolle.

Der dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag startete dieses Jahr die Kampagne "Meilensteine der Landtechnik going green". Das Ziel ist es, Unternehmen vorzustellen, die sich durch ihre Nachhaltigkeit auszeichnen. In diesem Beitrag erfahren Sie, worauf es bei der New-Holand-Technik des "Lohnunternehmens von Aschwege" ankommt.

Diese Technik setzt das Unternehmen ein

Dirk von Aschwege hat 1982 das Lohnunternehmen ins Leben gerufen. Nach einer Umstrukturierung in der Händlerlandschaft, begann Ende der 80er Jahre die Zusammenarbeit mit der Firma Bruns. Es dauerte weitere zehn Jahre, bis das Lohnunternehmen sich einen New Holland- Mähdrescher TX 64 kaufte. "Wir haben uns jetzt mit der gelben Farbe gut angefreundet. Ab und an rutscht nochmal bei günstigen Gebrauchtmaschinen eine andere Farbe in die Maschinenhalle, aber New Holland ist bei Erntemaschinen schon das Produkt unserer Wahl", betont Dirk von Aschwege.

Geerntet wird innerhalb von 10 Tagen

Die gesamte Ernte muss in der Region häufig in zehn Tagen erledigt sein. Das klappt nur mit erheblicher Schlagkraft, die auf Kosten der Maschinenauslastung geht.

Grund: Die Landwirte bauen als Beispiel nur noch drei Sorten an:

  • Triticale
  • Roggen
  • Raps

Damit werden die Zeitfenster für die Beerntung, auch bedingt durch die Witterung, erheblich kleiner. Fakt sei aber, so von Aschwege: "Mit einem Mähdrescher ist es heutzutage nur schwer Geld zu verdienen."

Das ist wichtig bei der Maisernte

Bei der Maisernte spielt die Häcksellänge eine entscheidende Rolle. Wichtig ist einfach, dass Qualität die Maschine verlässt.

"Da bin ich mit der Entwicklung bei New Holland in der Vergangenheit stets zufrieden gewesen. Das gilt auch für die Dreschqualität", so der Lohnunternehmer.

Technikhits: Die Top 7 Gebrauchtmaschinen

Auch interessant