Maschine des Tages John Deere 6090 MC für 67.900 Euro

John Deere, Gebrauchtmaschine © technikboerse.com Bild vergrößern
von , am

Ein John Deere 6090 MC wird aktuell auf technikboerse.com angeboten. Der Traktor hat erst 480 Betriebsstunden auf dem Buckel - unsere "Maschine des Tages".

Die 6 MC und RC von John Deere sind die kompakten Varianten der großen 6 M und 6 R Baureihe. Die MC sind dabei etwas einfacher gehalten als die RC Varianten mit mehr Elektronik und Komfort.

Auf technikboerse.com wird derzeit ein John Deere 6090 MC mit gerade mal 480 Betriebsstunden angeboten. Der 90 PS Traktor wurde 2014 erstmals zugelassen, steht in Kupferzell in Baden-Württemberg und soll noch 67.900 Euro kosten. Den Grund liefert der Eigentümer auch mit: "Biete wegen Betriebsvergrößerung meinen Traktor zum Kauf an. Die Maschine befindet sich in einem guten Zustand, TÜV bis Ende 2018."

Technische Daten des John Deere 6090 MC

  • Traktor 6090 MC
  • Allrad-Antrieb, automat. Anhängevorrichtung, EHR
  • Frontlader-Anbaukonsole, Frontlader, -hydraulik, -zapfwelle
  • Gangzahl v. 16 Gangzahl r. 16
  • Reifen-h 80 Reifen-h % 80 % Reifen-v 80 Reifen-v % 80 %
  • Zapfwelle 540/750/1000

Hier kommen Sie zum John Deere 6090 MC auf technikboerse.com

 


Traktoren: Die neue 6R-Serie von John Deere
  • Die beiden neuen Modelle 6230R und 6250R ergänzen die 6R-Serie von John Deere. Geeignet sind die 6-Zylinder mit 230 bzw. 250 PS insbesondere für Lohnunternehmen oder Ackerbaubetriebe.

    © Werkbild
  • Dank des Boost-Systems liefert der 6250R zusätzlich 40 PS mehr und damit insgesamt 300 PS. Angetrieben werden beide Modelle von 6,8-Liter PowerTech PSS Motoren mit je zwei Turboladern.

    © Werkbild
  • Der neue CommandPro-Multifunktionshebel soll deutlich mehr Bedienkomfort und Vielseitigkeit bieten. Die maximale Fahrgeschwindigkeit lässt sich nun mit nur einer Hebelbewegung ansteuern.

    © Werkbild
  • Auch ISOBUS-Anbaugeräte lassen sich mit dem Hebel steuern. 11 verschiedene Tasten stehen zur freien Programmierung zur Verfügung.

    © Werkbild
  • Die Lenkung ist mit dem Variable Ratio Steering System ausgestattet. So lässt sich die Zahl der Lenkradumdrehungen verringern und damit Wendemanöver beschleunigen.

    © Werkbild