Warenterminbörsen Matif: Leichte Rückgänge für Weizen und Raps

Hartweizenernte in den USA © ah/agrarfoto.com Bild vergrößern
von , am

Am gestrigen Handelstag zeigt sich der Markt besonders volatil. Leichte Preisrückgänge gab es für Weizen und Raps an der Matif.

An der CBoT konnte der Weizen zeitweise bis zu 10 ct/bu zulegen, gegen Mittag änderten sich die Vorzeichen und der Kurs schloss 7 ct/bu im Minus.

Auch die Sojabohne musste gestern deutlich Federn lassen, die Aussichten auf eine große Ernte in Südamerika ließen die Kurse purzeln, das gleiche Schicksal ereilte auch den Mais an der CBoT.

Weizen schließt an der Matif leicht schwächer

An der Matif schloss der Weizen nur leicht schwächer. Den Turnaround der CBoT konnte von der Matif nicht mehr vollzogen werden. Der Mais an der Matif konnte gegenüber allen anderen Produkten leicht im Plus schließen.

Die Experten von ks Agrar gehen heute Morgen von deutlichen Kursrückgängen bei Weizen und Raps aus.

 


Mit Material von ks Agrar
Landlive Kommentare