Warenterminbörsen Raps verliert nochmal 2,50 Euro/t

Rapskörner fließen durch Hände © Jim Dunbar/Fotolia Bild vergrößern
von , am

Die Warenterminbörsen starten unterschiedlich in die Woche. Während an der Matif eher verhalten gehandelt wird, geht es für die CBoT-Kurse nach oben.

Die Marktteilnehmer an den internationalen Agrarmärkten sind nun mehr oder weniger alle wieder an Bord. Der gestrige Start in die neue Handelswoche an der Matif zeigte zunächst eine Orientierungsphase, während die CBoT eine deutlich positive Handelssitzung verzeichnete.

Die Sojabohne in Chicago gewann 10,50 ct hinzu auf 1005,25 ct/bu und setzt damit das muntere Auf und Ab der vergangenen Tage weiter fort. Weizen gewann 4 ct auf 427,25 ct/bu, Mais legte 2 ct zu auf 360,00 ct/bu.

Weizen bei 171 Euro/t

An der Matif platzierte sich der Weizen mit 171,00 Euro/t um einen Tick unter Null. Raps musste im Nachgang zu den Abschlägen bei der Sojabohne vom Freitag 2,50 Euro abgeben auf 412,75 Euro/t.

Im bisherigen heutigen Frühhandel an der CBoT haben sich die Vorzeichen erneut gedreht. Dadurch sind die Impulse für die Matif als neutral einzustufen.


Neuheit des Jahres 2017: Die besten EuroTier-Produkte in Bildern
  • Haltungstechnik Rind: Clip-On CRS von Akroh Industries Mit Clip-On CRS bleibt das Halsband an der Kuh, wenn man Nummern tauscht oder ändert. Die neue Nummer wird einfach eingeklickt. Das reduziert den Stress für Tier und Halter.

    © Werkbild
  • Software: PiggyCheck von Meier-Brakenberg PiggyCheck ist eine Software zur berührungslosen Gewichtsbestimmung von Schweinen. Der Jury gefiel, dass eine einfache Ampelanzeige Handlungsempfehlungen zur Vermarktung gibt. Das System speichert und sammelt Daten, die für jedes Tier einzeln ausgewertet werden können.

    © Werkbild
  • Fütterungstechnik Rind: Wicky von Wasserbauer Gewonnen hat die Siloabdeckvorrichtung Wicky, weil es zeitsparend und eine enorme Arbeitserleichterung ist. Das Produkt macht die Siloabdeckung sicherer. Gleichzeitig lässt sich Wicky einfach einbauen und bedienen.

    © Werkbild
  • Fütterungstechnik Schwein: KA-Rondell von Albersmeier Agrarhandel Das KA-Rondell ist Tränke und Beschäftigungsmöglichkeit in Einem. Die Schweine können aus einer offenen Fläche saufen, was die Wasserverluste reduziert. Weil das Rondell mitten in der Bucht steht, wird auch die Gefahr einer Verschmutzung der Tränke verringert.

    © Werkbild
  • Melktechnik: Reinigungsanalyse DCA von DeLaval DCA ist eine Anwendung auf dem Messgerät VPR200 zur Bestimmung der Reinigungseffizienz bei Melkmaschinen. Getestet wird mit Hilfe physischer und thermischer Prozesse. Drahtlossensoren und eine Kamera in der Leitung nehmen den Ist-Zustand auf. Eine optimale Reinigung sorgt für niedrige Zellzahlen, weniger Rückstände und Einsparungen von Wasser, Energie und Reinigungsmittel.

    © Werkbild
  • Regenerative Energie: PlanET eco flexgas + PlanET eco gasakku von PlanET Biogastechnik flexgas gleicht Schwankungen durch Witterung und unterschiedliche Vordrücke aus. Die Jury überzeugte hier die Stand-Alone-Steuerung und Regelung. gasakku ist ein kostengünstiger Gasspeicher und bietet Kapazitätsreserven für die Gasaufbereitung und Puffer für Flex-Betriebe.

    © Werkbild
  • Fütterungstechnik Schwein: FermCube von Weda Der Jury gefiel die kompakte Fermentationsanlage als Containerbauweise. Die komplette Prozesssteuerung und -überwachung, die Mischtechnik sowie die Warmwasseraufbereitung sind hierhin enthalten. Je nach Stallgröße kann die Anlage individuell angepasst werden. Das integrierte Überwachungssystem wertet die Fermentationsdaten aus und sorgt so für hohe Prozesssicherheit, so die Jury.

    © Werkbild
  • Tiergesundheit: Harsonic Ultraschall von aumann hygienetechnik Beim Gewinner handelt es sich um ein chemiefreies, mechanisches Ultraschall-Reinigungsverfahren von Wasser- und Flüssigfutteranlagen. Harsonic Ultraschall ist für den Dauereinsatz im belegten Stall geeignet, vermeidet alle Anhaftungen, gelangt in jede Spalte und entfernt auch den gegenüber chemischen Mitteln resistenten Biofilm. Außerdem verbessert es laut Jury die Wirkung von Säuren, Reinigungs- und Desinfektionsmitteln.

    © Werkbild
  • Futtermittel: Activo NoDys von EW Nutrition Activo NoDys kombiniert die Kraft von Pflanzenstoffen mit speziellen Prebiotika und spezifischen Fettsäuren. So förderte es gezielt Mikroorganismen, die Eubiose in den einzelnen Darmabschnitten stabilisieren. Die kritischen Phasen "Absetzen der Ferkel" und "Aufstallung zur Mast" sind besser zu überstehen.

    © Werkbild
  • Management: H2O-Alert von BeKoSENSE BV H2O-Alert ist ein Überwachungssystem für die Wasserqualität mit Alarmfunktion für Rindertränken. Die Messwerte und Analysen der Tränkewasserqualität und der Wassertemperatur beim Reinigen der Melkanlage werden kontinuierlich gespeichert und dokumentiert.

    © Werkbild
  • Jetzt sind Sie dran: Neuheit des Jahres Publikumspreis Ähnlich wie bei der Maschine des Jahres zur Agritechnica erweitert der dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag den Award Neuheit des Jahres um einen Publikumspreis, der unter allen 30 Nominierten im Anschluss an die Messe via Online-Voting ermittelt wird. Dazu sind alle Landwirte und Experten aufgerufen, ihre Stimme abzugeben auf www.neuheitdesjahres.de. Unter allen Teilnehmern verlost der dlv einen Gartentraktor von Husqvarna im Wert von 4.349 Euro.

    © dlv
Landlive Kommentare