Wettbewerb Unternehmerin des Jahres 2016: Gourmet mit Stallgeruch

von , am

Mit ihrer Kleinen Fromagerie bringt Claudia Schäfer-Trumm den Genuss Frankreichs in den Westerwald. Ihr Betrieb ist damit gut aufgestellt.

Bild auf Agrarheute.com © Deutsch/dlz agrarmagazin Bild vergrößern
Claudia Schäfer-Trumm

Mittlerweile ist die Herde von Claudia Schäfer-Trumm auf 107 Tiere angewachsen. Anfangen hat alles 2005 mit Anna, Paul und Emma. Den Anstoß gab ein TV-Beitrag über die Herstellung von Ziegenkäse in der Provence. „Ich habe schon immer gerne Ziegenkäse gegessen, aber zuvor noch nie daran gedacht hat, ihn selbst herzustellen“, erinnert sich die gelernte Betriebswirtin aus Oberrod in Rheinland-Pfalz. Kurzerhand kaufte sie ein Lehrbuch und drei Ziegen und legte los.

Käse-Wein-Verkostung

Pro Jahr lockt Claudia Schäfer-Trumm 4.000 Besucher aus Deutschland und der ganzen Welt in den Westerwald. So ist ihr der Betrieb auch ein wichtiger Faktor für Tourismus und Wirtschaft in der Region. Insgesamt 35 verschiedene Käsevariationen vermarktet sie, hauptsächlich über ihre kleine Fromagerie, zu der neben der Käserei auch ein Hofladen und Veranstaltungsraum gehört. Mit Käse-Wein-Verkostungen, Betriebsführungen und anderen Angeboten möchte die 52-Jährige ihren Besuchern eine Auszeit bieten und sie daran erinnern, was Genuss bedeutet.

 

 

Unternehmerin des Jahres 2016: Gourmet mit Stallgeruch