Zum Adventsgewinnspiel

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Video

Ackerbauer des Jahres: Kreativ auf dem Feld

Der Ackerbauer des Jahres 2021 kommt aus der Westpfalz. Jochen Buss liebt seinen Beruf, auch wenn sich die Rahmenbedingungen stetig ändern. Mit seiner vielgliedrigen Fruchtfolge und einer schonenden Bodenbearbeitung hat er den nachhaltigen Ackerbau klar im Blick.

am Samstag, 08.01.2022 - 06:00

Jochen Buss aus der Westpfalz liebt seinen Beruf. Seit dem Ausstieg aus der Milchviehhaltung konzentriert er sich voll auf einen innovativen Ackerbau und seine 50 Mastbullen. Dazu gehört auch etwas Kreativität, denn auf seinen Flächen in der Westpfalz ist von steinigen Steillagen bis hin zu feuchten Flussauen alles vertreten.

Durch Leguminosenanbau und Blühflächenprogramme fühlen sich auch Insekten auf den Flächen wohl. Jochen Buss ist auch der Kontakt zu den Verbrauchern wichtig. Mit Infotafeln an den Wegen informiert er Radfahrer und Wanderer. Für seine nachhaltige Bewirtschaftung erhielt Jochen Buss die Auszeichnung zum Ackerbauer des Jahres 2021.

CeresAward 2021: Das sind Deutschlands beste Landwirte