Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Anzeige

Besseres Grundfutter durch Grünlandberatung

Besseres Grundfutter durch Grünlandberatung
am Montag, 01.02.2021 - 07:44 (Jetzt kommentieren)

Um die Grundfutter-Leistung zu sichern, sollte Grünland frühzeitig auf die Zusammensetzung und auf Schäden kontrolliert werden.

Eine Prüfung der Bestände ist bereits außerhalb der Vegetationszeit im zeitigen Frühjahr möglich. Versuche zeigen, dass Nachsaaten zu mehr Ertrag und Qualität führen. Ihr regionaler DSV Grünland-Experte analysiert Ihre Betriebssituation und berät Sie umfassend und kostenfrei.

Neue trockentolerante COUNTRY Mischungen

Ausbleibende Niederschläge beeinflussen die Grundfutterproduktion für Milchviehbetriebe immer mehr. Aus diesem Grund haben wir für die Saison 2021 eine Reihe neuer Mischungen mit hoher Trockentoleranz in das COUNTRY Futterbauprogramm aufgenommen. Unter dem Stichwort „MultiLife“ bieten z.B. die beiden neuen COUNTRY Energy Mischungen 2030 und 2031 die ideale Kombination aus tiefwurzelnden Gräser-. Leguminosen- und Kräuterarten, die sich in der Praxis als besonders stabil erweisen.

Auf die richtige Mischung mit empfohlenen Sorten kommt es an

Bei der Auswahl ist es wichtig, sich für eine standortangepasste Mischung mit den bestmöglichen Sorten zu entscheiden. Diese sollten besonders gute Qualitätseigenschaften und eine unabhängige Empfehlung der Offizialberatung ausweisen. COUNTRY Mischungen enthalten solche Hochqualitätssorten.

Jetzt Frühbezug nutzen und sparen!

Bis 31.03. gewährt die DSV auf alle COUNTRY Mischungen 20 Euro/100 kg Frühbezugsrabatt. Und für Bestellungen ab 250 kg gibt es zusätzliche Mengenrabatte. Wenden Sie sich an Ihren COUNTRY Händler vor Ort.

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...