Login
Allgemeines

Börsen beenden 2010 mit deutlichem Plus

von , am
03.01.2011

Chicago/Paris/Frankfurt/Mannheim - Die internationalen Agrarrohstoffbörsen beendeten den letzten Handelstag im Jahr 2010 noch einmal mit deutlichen Zugewinnen. Raps und Soja verbuchten das größte Plus.

© Goos_Lar/Fotolia

Bei erwartungsgemäß geringen Umsätzen bei allen Produkten stach vor allem der Mais an der Matif positiv hervor, der am letzten Handelstag ein Plus von sechs Euro je Tonne verbuchte. Der Raps konnte sein hohes Niveau halten und beendete das Jahr mit einer beachtlichen Performance von über 64 Prozent (+ 194,50 Euro je Tonne).

CBoT: Deutlicher Zuwachs im Sojakomplex

Der US Sojakomplex verbuchte auf Jahressicht einen ebenfalls ansehnlichen Zuwachs von über 33 Prozent und damit notierte der neue Referenztermin März zum ersten Mal seit August 2008 wieder bei 14 US-Dollar je Bushel. (ks agrar)

 

Auch interessant