Login
Schädlingsbefall

Diese Spritzmittel sind 2016 im Notfall zugelassen

Thumbnail
Katharina Krenn, agrarheute
am
01.03.2016

Wenn gegen einen Schädling kein Kraut gewachsen ist, dann sollen diese Mittel helfen. Das Bundesamt für Verbraucherschutz (BVL) hat jetzt folgende Spritzmittel für den Notfall zugelassen.

Bei Drahtwurm-Befall

Drahtwurm an Kartoffel:

  • ATTRACAP, 01.03.2016 bis 28.06.2016
  • NEMATHORIN 10G, 02.02.2016 bis 31.05.2016

Drahtwurm an Saatmais:

  • Ercole, 25.04.2016 bis 22.08.2016

Erdraupen und Drahtwurm an Saatmais:

  • Belem 0,8% MG, 15.04.2016 bis 12.08.2016

Gegen die Kirschessigfliege

  • Kirschessigfliege an Himbeere: SpinTor, 15.05.2016 bis 11.09.2016
  • Kirschessigfliege an johannisbeerartigem Beerenobst, Heidelbeerarten und Holunder: SpinTor, 01.06.2016 bis 28.09.2016
  • Kirschessigfliege an Brombeere: SpinTor, 15.06.2016 bis 12.10.2016
  • Kirschessigfliege an Erdbeere: SpinTor, 01.06.0216 bis 28.09.2016

SpinTor wird bei fortgeschrittener Fruchtausfärbung bis zur Pflückreife nach festgestelltem Befall mit einer Aufwandmenge von 0,2 Liter/ha in maximal 1.000 Liter Wasser je ha gespritzt oder gesprüht. Im Abstand von 7 Tagen sind zwei Behandlungen möglich. Die Wartezeit beträgt 1 Tag.

Auch interessant