Login
Videotipp

Düngen mit Traktorabgasen - kann das funktionieren?

Ein Gebläse leitet die Traktorabgase in den Boden. Dort sollen die Auspuffgase als Dünger wirken in dem sie Mikroorganismen aktivieren. Der BR-Rundfunk frägt "Schnapsidee oder umweltfreundliche Innovation?" und klärt in seinem Beitrag, ob das funktionieren kann.

Thumbnail
Thomas Göggerle, agrarheute
am
09.10.2018

Ein Unternehmen aus Österreich verkauft ein Gebläse, dass an den Auspuff angeschlossen und auf Bodenbearbeitungsgeräten montiert wird. Ein Landwirt aus Bayern hat die Abgasdüngung im Einsatz und bisher gute Erfahrungen in seinen Maisbeständen gemacht. Experten der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft LFL sehne die Methode als Unwirksam an und warnen sogar davor, dass einige Schadstoffe sich im Boden nicht abbauen. Wer mit Dieselabgase seinen Boden düngt, gefährde langfristig die Nutzbarkeit seiner Flächen, so die LFL.

Neuheiten: Das ist die neue Technik für Düngung und Pflanzenschutz

Pflanzenschutz-Trac DT 3500H S4 EcoDrive von Dammann
Axis-Streuer H 50.2 EMC+ W von Rauch
Hardi Mega
Bogballe M-Line 35W Plus
Hoe&Spray von Schmotzer
Zunhammer VAN-Control 2.0
Auch interessant