Login
Allgemeines

Exportstopp in Russland: Weizenmärkte gehen 'durch die Decke'

von , am
06.08.2010

Chicago/Paris/Frankfurt/Mannheim - Als Reaktion auf den vorübergehenden Exportstopp in Russland gingen die Weizenmärkte "durch die Decke".

© agrarfoto.com

Da sich der Exportstopp in Russland bereits abzeichnete, gingen die Weizenmärkte sowohl an der MATIF als auch in Chicago 'durch die Decke'.

In Chicago schloss der Markt im Limit-Up. In Paris lagen die Kurse für November-Weizen in der Spitze bei 236 Euro je Tonne. Die benachbarten Agrarmärkte standen klar im Einfluss dieser Entwicklung und tendierten Ebenfalls freundlicher. (pd)

 

Auch interessant