Winterweizen auf dem Acker im Lager
Pflanzenschutz Wachstumsregler im Winterweizen: Was Sie beachten sollten

Fingerspitzengefühl ist beim Einsatz von Wachstumsreglern zum Vermeiden von Lager gefragt. Was Sie beachten sollten, lesen Sie in der LAND & Forst 11/17.

Finanzen beim Getreideanbau
Tool Ackerbau: Liquiditäts-Check

Möller Agrarmarketing bietet ein Tool an, das einen Überblick über die Liquidität des eigenen Ackerbaubetriebes gibt. So können Monatsengpässe vorhergesehen werden.

Rapsfeld im Winter
Warenterminbörsen Matif: Neuerntiger Raps jetzt unter 380 Euro/t

Beim Raps geht es an der Matif weiter südwärts. Sowohl der Mai-Termin zur alten Ernte als auch der neue Termin verzeichnen Abschläge.

Weizenähre mit Fusariumpilz
Getreidekrankheiten Checkliste: So vermeiden Sie Fusarium

2016 sorgten Fusariumpilze erneut dafür, dass mancher Weizen nicht für Mühle oder Trog geeignet waren. Der DON-Gehalt war vielfach zu hoch. Hier unsere Praxistipps.

Bild auf Agrarheute.com
Krankheitsbekämpfung Fungizide im Wintergetreide: Resistenzen im Blick

Resistenzen nehmen auch bei fungiziden Wirkstoffen zu. Wie gut wirken Azole, Strobilurine und Carboxamide noch gegen Rost, Fusarium, Septoria und Co?

Weizenernte mit Mähdrescher
Warenterminbörsen Matif: Leichte Rückgänge für Weizen und Raps

Am gestrigen Handelstag zeigt sich der Markt besonders volatil. Leichte Preisrückgänge gab es für Weizen und Raps an der Matif.

Rapsernte mit Claas
Warenterminbörsen Matif: Raps geht auf 426,25 Euro/t

Die Notierungen an der CBoT profitierten gestern von unerwartet hohen Crush-Mengen in der gestrigen NOPA-Meldung profitieren. An der Matif konnte der Raps zulegen.

Bild auf Agrarheute.com
Pflanzenschutzmittel 2017 Das sind die neuen Herbizide im Getreide

Zunehmende Resistenzprobleme in Wintergetreide fordern Alternativen in der Herbizidbehandlung. 2017 wird ein neuer Wirkstoff erwartet. Die dlz erklärt, was neu ist.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Weizenpreise steigen auf 7-Monats-Hoch

Die Weizenpreise sind in der zweiten Februarwoche auf den höchsten Stand seit 7 Monaten gestiegen. Auch in der aktuellen Woche legen die Preise zunächst weiter zu.

Bild auf Agrarheute.com
Niedersachsen 35 Prozent der Weizenernte liegt noch auf den Höfen

Nach vorläufigen Zahlen des niedersächsischen Landesamts für Statistik lagerten die Landwirte zum 31. Dezember 2016 noch rund 35 Prozent der Weizenernte.

Ein Berg mit Rapskörnern
Warenterminbörsen Matif: Neuer Leittermin Raps bei 419,50 Euro/t

Das Wetter in Südamerika wirkt derzeit auf die Terminbörsen ein. An der CBoT ging es nur für den Weizen nach oben, an der Matif legten Raps und Weizen leicht zu.

Getreide nach einer Frostnacht
Pflanzenbau Bislang kaum Auswinterungsschäden in Europa

Die möglichen Auswinterungsschäden in der EU und in Russland sind trotz des Kälteeinbruchs gering. Das meldet die europäische Crop-Monitoring Agentur MARS.

Bild auf Agrarheute.com
Aufruf Umfrage: Wie ertragsstabil sind Ihre Weizenerträge?

Die Justus-Liebig-Universität Gießen forscht aktuell zur Ertragsstabilität von Winterweizen. Das Institut lädt Landwirte ein, an einer kurzen Umfrage teilzunehmen.

Thermometer liegt im Schnee
Frostschutz So beugen Sie Auswinterungsschäden im Getreide vor

Winterfestigkeit ist ein entscheidendes Merkmal der Ertragssicherheit. Mit folgenden Maßnahmen können Sie Auswinterungsschäden im Getreide vorbeugen.

Gülleausbringung auf Gerstenfeld
Sommerungen Darum profitiert die Braugerste von der Düngeverordnung

Sommergerste als Marktfrucht wurde durch starke Winterungen in eine Nische gedrängt. Die Düngeverordnung könnte aber einen Aufschwung für Braugerste bieten.

Bild auf Agrarheute.com
Warenterminbörsen Weizenpreis CBoT: 13 Prozent unter Vorjahreswert

Der letzte Handelstag des Jahres 2016 brachte den internationalen Warenterminbörsen keine gemeinsame Marschrichtung.

Weizenernte im Sommer
Warenterminbörsen Gewinner des Tages: Weizen mit plus 1,50 Euro

Die internationalen Agrarterminmärkte zeigten sich gestern uneinheitlich bei deutlich geringerem Handelsvolumen als zu Beginn dieser Woche.

Düngerstreuer mit Dünger
Marktnews Agrar-Tool vergleicht Düngerkosten

Damit die Düngerkosten im nächsten Jahr nicht aus dem Ruder laufen, rät Möller Agrarmarketing zur Kostenanalyse. Ein Tool soll dies vereinfachen.

Bild auf Agrarheute.com
Warenterminbörsen Kontrakttief: Weizen verliert 3,50 ct

Die Notierungen sind weiterhin einheitlich rückläufig. An der CBoT verlor der Weizen 3,50 ct auf 393,50 ct/bu.

Getreide wird mit Fungizid behandelt
Getreidefungizide Pflanzenschutzmittel: Neue Fungizide für Getreide

Für die kommende Vegetationsperiode 2017 gibt es neue Fungizide für Getreide. Das dlz agrarmagazin hat die Neuzulassungen und deren Eigenschaften zusammengestellt.

Anhänger mit Weizenkörnern und Geldschein
Warenterminbörsen Weizenpreis notiert bei 162 Euro

An der Matif kletterte der Rapspreis gestern nicht weiter, sondern gab glatte zwei Euro ab. Der Weizenpreis stieg auf 162 Euro je Tonne.

Rapsfeld im Winter
Warenterminbörsen Rapspreis steigt auf höchsten Wert seit April 2014

An der Matif legte der Rapspreis um 2,75 Euro zu und erreichte mit auf 412,50 Euro je Tonne den höchsten Wert für einen Fronttermin seit April 2014.

Video Icon Mähdrescherfahrer Verbarg in der Kabine
Reportage Dokumentation: Bei Anruf Mähdrescher - mit dem Lohner unterwegs

Zur Getreideernte ist Lohnunternehmer Stefan Verbarg aus Diepenau in ständiger Bereitschaft. Das NDR begleitete ihn mit seinem Mähdrscher bei der Ernte.

Bild auf Agrarheute.com
Vermarktung Strohpreise: Soviel kostet die Tonne

Der Strohpreis für den Großballen wird für den November mit 81,71 Euro/t angegeben. Hier finden sie einen Überblick über die aktuellen Preise je Bundesland.