Login
Tool

Ackerbau: Getreidesorten im Fungizid-Check

Case Ih-Mähdrescher und Überladewagen bei Getreideernte
Anna Görlich/agrarheute
am
12.04.2017

Möller Agrarmarketing bietet ein neues Excel-Tool an, mit dem die Blattgesundheit verschiedener Getreidesorten erkannt und verglichen werden kann. Das Tool gibt es für vier Getreidearten.

Getreide-Check - wie anfällig ist ihre Sorte?“ heißt ein neues Excel-Tool von Möller Agrarmarketing, das laut Entwickler eine „beschreibende Sortenliste“ bietet. Es vergleicht Weizen-, Gersten- (zweizeilig und mehrzeilig), Roggen- und Triticalesorten. Der Weizen-Check kann unbefristet gratis heruntergeladen werden.

Es werden jeweils zwei Sorten einer Getreideart mit ihren Vorteilen und Schwächen nebeneinander gestellt. Besonderer Fokus liegt hier auf den Top-Sorten, die mit den anderen Sorten direkt verglichen werden können. Dabei werden Ährenschieben, Reife, Pflanzenlänge und Auswinterung als Stärken den Anfälligkeiten für Blattkrankheiten gegenübergestellt. Die Kriterien werden durch bestimmte Zahlen unterschiedlich hoch gewichtet, die Anfälligkeiten werden zusätzlich durch Kästchen mit Ampelfarben illustriert.

Die Anwendung der Pflanzenschutzmittel soll durch die Kenntnis der Resistenzen besser geregelt werden, um Kosten einsparen zu können.

Amazone Düngerstreuer ZA-V Easy im Test

Auch interessant