Login
Netzschau

Harte Arbeit: Getreidesilo leeren und putzen

In den USA macht sich ein Landwirt an die Entleerung und Reinigung seines Silos. Eine wirklich harte und langwierige Arbeit, finden auch die User. Doch er hat so manchen Trick parat.

Thumbnail
Eva Eckinger, agrarheute
am
30.07.2018

Auf dem youtube.com-Kanal von "How Farms Work" findet sich ein Video, das in den letzten Wochen besonders viele User interessierte. Es geht um die Entleerung der Getreide-Silos. Und nicht nur einer der User meint hierzu: „Ich hasse diese Arbeit!“.

Die Filmemacher von "How Farms Work" kommen aus der ländlichen Gemeinde Potosi im US-Bundesstaat Wisconsin. Ihre Mission ist es, alle, die nicht auf einem landwirtschaftlichen Betrieb aufgewachsen sind, in diese Welt mitzunehmen. Sie möchten zeigen, wie das Leben als Landwirt so ist.

Gezeigt wird die Familie Kuster und ihr Betrieb mit Rinderhaltung sowie Ackerbau. Sie bewirtschaften circa 445 Hektar mit maximal 200 Rindern. In der Maschinenhalle stehen vier John Deere Traktoren, ein 4020, 4640, 7600 und ein 8235R.

Mit Material von How Farms Work, youtube.com

Abdecken ohne Silosäcke

Silosäcke auf der Abdeckung
Silo abdecken
Metallrohr zur Versteifung
Schlaufen zum Fixieren des Vlies
Silo abdecken mit Wandvlies
Wandvlies als Zeichnung
Silo öffnen
Auch interessant