Login
Getreide

Kanada: Neue Weizenernte wird sehr groß

© Mühlhausen/landpixel
von , am
23.05.2013

Das kanadische Landwirtschaftsministerium geht von einer sehr großen Weizenernte aus. Aufgrund der starken Anbauausdehnung kann es zu einer Produktionssteigerung von fast zehn Prozent kommen.

© Rainer Sturm
Kanadas Weizenernte wird im kommenden Wirtschaftsjahr sehr groß. Davon geht das kanadische Landwirtschaftsministerium (Agri-Food Canada) in seiner diese Woche aktualisierten Prognose zu Entwicklung der Getreide- und Ölsaatenproduktion aus.
 
 
 
 
 
 
 
 

Produktion wächst fast um zehn Prozent

Im Vergleich zur Aprilschätzung setzte Agri-Food-Canada seine Produktionsprogose für Weizen um eine Million Tonnen (Mio.t.) auf 29,4 Mio. t nach oben. Gegenüber dem Vorjahr wächst die Weizenproduktion auf Basis einer starken Anbauausweitung um über zwei Millionen Tonnen oder rund acht Prozent. Damit folgt das Ministerium den Anbauschätzungen des kanadischen Statistikamtes von Ende April. Auch bei Gerste, Mais und Raps (Canola) erwartet Agri-Food-Canada eine größere Produktion als 2012.

Realtiv stabile Exporte

Den kanadischen Export von Weizen sieht Agri-Food-Canada trotz der größeren Ernte stabil bei 18,8 Mio. t. Das ist in etwa die Gleiche Ausfuhrmenge wie im zu Ende gehenden Wirtschaftsjahr und etwa 1,3 Mio. t mehr als vor zwei Jahren. Grund für die stagnierenden Exporte (trotz größere Ernte) ist der schärfere Wettbewerb an den Exportmärkten durch das Comeback der Schwarzmeerländer. Trotzdem wäre Kanada im nächsten Jahr nach den USA und noch vor Russland, der EU und Australien die Nummer zwei unter globalen TOP-Exporteuren. Vor allem die EU, aber auch Australien und die USA selbst verlieren an Russland und Ukraine Marktanteile im Export.
Auch interessant