Login
Getreide

Kasachstan: Getreideernte 2011 mit guten Ergebnissen

von , am
06.01.2012

Astana - In Kasachstan wurde mit fast 27 Millionen Tonnen Getreide in 2011 das bisherige, 2009 eingefahrene Spitzenergebnis um 29,4 Prozent übertroffen.

An der Matif verlor beim Weizen 3,75 Euro auf 187,50 Euro je Tonne. © hapo/landpixel
Im Vergleich zur ertragsarmen Saison 2010 liegt die Ernte 2011 um 121,3 Prozent höher. Wie aus einem diesbezüglichen Bericht der Agentur für Statistik in Österreich hervorgeht, belief sich der durchschnittliche Flächenertrag 2011 auf 16,9 Dezitonnen pro Hektar gegenüber nur acht Dezitonnen pro Hektar im Vorjahr. Dabei entfielen 84,3 Prozent der gesamten Getreideernte auf Weizen.



Wie sich die Weizenpreise im Jahresverlauf 2011 verhalten haben, fasst unser Marktanalyst Dr. Olaf Zinke für Sie im Podcast zusammen. anhören ...

Auch interessant