Login
Getreide

Kasachstan will die Hälfte seiner Getreideernte 2009 exportieren

am Freitag, 25.06.2010 - 09:56 (Jetzt kommentieren)

Astana - Aus Kasachstan dürften noch zwei bis drei Millionen Tonnen Getreide aus der Ernte 2009 ausgeführt werden.

Damit rechnet zumindest das dortige Landwirtschaftsministerium, wie der erste stellvertretende Ministerpräsident, Umirsak Schukejew, im Parlament erklärte. Die bisherigen Getreideexporte aus der 20,6 Millionen Tonnen großen Ernte bezifferte dieser mit rund acht Millionen Tonnen. Gut eine Million Tonnen davon sind im Mai ausgeführt worden. (aiz)

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...