Login
Saatgut

Nachbau melden: Frist ist Ende Juni

AF_Weizen-Saat Getreide
Thumbnail
Karl Bockholt, agrarheute
am
11.06.2018

Bis zum 30. Juni müssen Sie Ihren Nachbau 2017/18 bei der Saatgut-Treuhand spätestens melden. Das gilt für Winter- wie Sommergetreide.

Die Saatgut-Treuhandverwaltungs GmbH (STV) in Bonn fordert Getreideanbauer auf, die Nachbauerklärungen fristgerecht einzureichen. Nach aktueller Rechtsprechung sei es Pflicht, bei Nachbau die fälligen Gebühren bis zum Ablauf des Wirtschaftsjahres von sich aus zu zahlen.

Bei Nachbau zahlen

Nur dann dürften Landwirte die im eigenen Betrieb erzeugte Ernte etlicher Getreidearten auf dem eigenen Hof erneut aussäen, so die STV. Die Nachbaubedingungen zu erfüllen, heiße, 

  • 1. die Gebühren rechtzeitig zu bezahlen und
  • 2. auf ein konkretes Ersuchen Auskunft zu erteilen.

Das alles sei vor Gericht bestätigt worden. Die Zahlpflicht bestehe unabhängig davon, ob zuvor ein Auskunftsersuchen beantwortet oder ob eine Zahlungsaufforderung verschickt worden sei, behauptet die STV. 

Sie fordert, den eigenen Nachbau bis zum 30. Juni zu melden. Dann werde eine Rechnung mit einem Zahlungstermin erstellt. Die Erklärung ist per Post, Fax oder online unter www.stv-bonn.de möglich. Wer die Frist verpasst, müsse mit finanziellen und rechtlichen Folgen rechnen.  

Aufwand für die Züchtung vergüten

Die Pflanzenzüchter in Deutschland weisen darauf hin, dass sie einen großen Aufwand betreiben, um innovative Sorten zu entwickeln. Damit bleibe die heimische Landwirtschaft wettbewerbsfähig. Die Honorierung der züchterischen Arbeit sei die Basis dafür, dass Anbauer auch künftig von leistungsstarken Sorten profitierten. 

Nur bestes Saatgut lohnt sich als Betriebsmittel. Im Vergleich zum eigenen Nachbau ist Z-Saatgut auf alle Fälle umfangreicher geprüft, aber eben in aller Regel teurer.

Mit Material von STV

Mehr Themen im agrarheute Magazin

Aktuelles Heft August 2018

Technikschätze 2018: Geschichte auf dem Acker

Schlüter Traktor
Traktor auf dem Feld
Eicher und Unimog Traktoren
Case IH Traktor
Fendt im Abendlicht
Case IH auf Acker
Fendt Traktoren
Fiat Traktor mit Anhänger
IHC Traktor
Youngtimer Traktoren
Ackern mit Youngtimern
Belarus MTS 50 aus Minsk
MAN und Fendt im Forst
Ernte von Heu
Traktor im Sonnenuntergang
Youngtimer mit Presse
Fendt und Deutz im Winter
John Deere im Einsatz
Alte und neue Traktoren
Oldtimer auf Acker
Eicher
Fendt Farmer
Ford oldtimer
Fendt Traktor
Ihc 1056 Traktor
Fendt Traktor
John Deere
Belarus und Oldtimer
Traktor Same
Traktor auf Feld
Auch interessant