Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Produktnews

Nährstoffreport mit aktuellem Zwischenstand

Spätdüngung von Winterweizen
am Freitag, 15.05.2020 - 12:27 (Jetzt kommentieren)

Welcher Dünger soll zu den letzten Düngergaben zum Einsatz kommen? Der Nährstoffreport von 365FarmNet soll beim Optimieren helfen.

Die Düngebedarfsermittlung vor Saisonstart ist das eine. Die Kontrolle auf Wirksamkeit und ein Überblick über die gegebenen Düngegaben das andere. 365FarmNet bietet jetzt eine Nährstoffauswertung an, die für Nutzer des Programms kostenlos ist.

Der Nährstoffreport zeigt nach Informationen des Anbieters einen aktuellen Zwischenstand der ausgebrachten Nährstoffmengen inklusive der Zusammensetzung der Düngemittel und basiert auf den verbuchten Düngemaßnahmen des Betriebs.

Grafische Übersicht des Nährstoffreports

Der Nährstoffreport von 365FarmNet

Der Report ist grafisch und lässt sich nach unterschiedlichen Übersichten filtern. Die ausgebrachten Düngemittel und deren Nährstoffe werden wahlweise bezogen auf Betrieb, Frucht oder Schlag angezeigt.

Der Nährstoffreport gibt eine Übersicht über die aktuell ausgebrachten Nährstoffe und die verbuchten Düngegaben der vergangenen Erntejahre. So lassen sich Düngestrategien über mehrere Jahre vergleichen und optimieren.

Kein Mehraufwand nötig

Die grafische Darstellung der aktuellen Nährstoffwerte hilft dabei, Nährstoffgrenzen einzuhalten und weitere Düngemaßnahmen zu planen. Weil der Report auf bereits verbuchten Arbeitsvorgängen basiere, sei kein Mehraufwand nötig, verspricht der Anbieter.

Die Ansichten für die wichtigsten Nährstoffe lassen sich an- und abwählen, die Tabelle ist in der Schlagkartei enthalten. Künftig ist ein Export als PDF und Exceldatei möglich.

Mit Material von 365FarmNet

Landwirt Bützler: Pflastern, 1. Schnitt, Dünger streuen

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...