Login
Getreide

Russland rechnet mit mehr Getreide

von , am
03.04.2014

Moskau - Das russische Landwirtschaftsministerium rechnet 2014 mit einer Getreideernte von 95 Millionen Tonnen gegenüber beinahe 92,4 Millionen Tonnen im Vorjahr.

Nikolai W. Fjodorow ist Russlands Landwirtschaftsminister. © gov.ru
Diese Prognose hat Ressortchef Nikolai Fjodorow bei einer Regierungssitzung in Moskau abgegeben. Die Exporte von Getreide sollen 2014/15 nach seiner Rechnung rund 22 Millionen Tonnen betragen, also etwa ebenso viel wie voraussichtlich im laufenden Wirtschaftsjahr.
 
Das beste Ernteergebnis der zurückliegenden zehn Jahre ist in Russland 2008 mit fast 108,2 Millionen Tonnen verzeichnet worden, während 2010 mit knapp 61 Millionen Tonnen am wenigsten Getreide eingebracht wurde.
    Auch interessant