Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

SyreN-System

Technikcheck: So funktioniert das Ansäuern von Gülle und Gärresten

SyreN_Ansäuern-Gülle-Gärreste

Das Ansäuern von Gülle und Gärresten senkt Ammoniakverluste beim Ausbringen. So kommt mehr Stickstoff an die Kulturen. Zudem wird Phosphor besser verfügbar. Und es stinkt weniger.

am Montag, 04.03.2019 - 10:12
Das agrarheute Magazin Die digitale Ausgabe Dezember 2021
agrarheute digital iphone agrarheute digital macbook
agrarheute Magazin Cover