Login
Getreide

Ukraine hofft auf höhere Quote für Getreideexporte in die EU

von , am
17.11.2010

Kiew - Die Ukraine hofft darauf, demnächst bis zu 1,2 Millionen Tonnen Getreide jährlich in die Europäische Union exportieren zu dürfen.

© Mühlhausen/landpixel.de

Das hat Landwirtschaftsminister Nikolai Prisjashnjuk nach seinem Besuch in Brüssel erklärt, berichtet der ukrainische Informationsdienst Agro-Perspektiva. Prisjashnjuk räumte dabei ein, dass sich der bisherige Quotenvorschlag der EU im Rahmen der Verhandlungen über die Schaffung einer Freihandelszone auf lediglich 200.000 Tonnen beläuft.

Nach einem Gespräch mit EU-Handelskommissar Karel De Gucht sei er aber im Hinblick auf die Aussichten auf eine höhere Quote optimistisch. (aiz)

Auch interessant