Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Herbstaussat 2022

Weizenanbau 2022/23: Das sind die Top-10 Weizensorten diesen Herbst

weizen-saat-hetairos-digitaler-sortenfuehrer
am Montag, 08.08.2022 - 08:01 (Jetzt kommentieren)

Welche Weizensorten zur anstehenden Aussaat im Herbst 2022 gefragt sind, zeigen die aktuellen Vermehrungsflächen. Diese Weizen dominieren.

Das Ranking der Topsorten ist durchaus aufschlussreich für die Sortenwahl. Die Vermehrungsflächen geben Hinweise, welche Weizensorten dieses Jahr dominieren. Für einzelne Sorten könnte das Angebot an Saatgut wegen der schwierigen Rahmenbedingungen mit Hitze, Trockenheit und daraus folgenden Ertragseinbußen aber knapp werden.

Das sind 2022 die meistvermehrten Weizensorten

Die meistvermehrte Weizensorte ist dieses Jahr erstmals der EU-Weizen Chevignon. Hier die Kandidaten samt Züchter/Vertrieb, die 2022 die größten Vermehrungsflächen hatten:

  1. Chevignon, B (EU), Hauptsaaten
  2. RGT Reform, A, RAGT Saaten
  3. Asory A, Secobra
  4. Informer, B, Limagrain
  5. Ponticus, E, RAGT Saaten
  6. KWS Donovan, B, KWS Saat
  7. Campesino, B, Secobra
  8. KWS Keitum, C, KWS Saat
  9. KWS Emerick, E, KWS Saat
  10. LG Character, A, Limagrain,

KWS Donovan, KWS Keitum und LG Character sind im Gegensatz zu den anderen Weizen resistent gegen die orangerote Weizengallmücke.

Darum ist diesen Herbst mit Engpässen bei etlichen Sorten zu rechnen

Im Herbst 2022 ist nicht unbedingt jede Lieblingssorte zu haben. Wer genaue Vorstellungen davon hat, welche Weizensorten es sein soll, muss sich frühzeitig um Saatgut bemühen. Teilweise hatte die Dürre einen Strich durch die Rechnung bei der Saatguterzeugung gemacht. Oder Vermehrer hatten ihre Flächen wegen der verrücktspielenden Versorgungs- und Preislage zurückgezogen.

Im digitalen Sortenführer HETAIROS von agrarheute finden Sie alle relevanten und vor allem jetzt aktuellen Ergebnisse der Landessortenversuche aus Ihrer Region, die neuesten Bewertungen des Bundessortenamts und die aktuellen Vermehrungsflächen der Sorten aus diesem Jahr.

Pünktlich zur Sortenwahl gibt es unter www.hetairos.com unzählige Funktionen und Filtermöglichkeiten, nach denen Sie die perfekte Sorte für Ihre eigenen Standorte finden. Zudem können Sie sich für einen Newsletter beim digitalen Hetairos-Sortenführer anmelden. Dann erfahren Sie sofort,, wenn brandaktuelle Sortenergebnisse veröffentlicht sind.

Das agrarheute Magazin Die digitale Ausgabe September 2022
agrarheute digital iphone agrarheute digital macbook
agrarheute Magazin Cover

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...