Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Herbstaussaat

Welche Weizensorte wählen? HETAIROS hilft!

Damit die Wunschsorte in die Sämaschine kommt, ist ein rechtzeitiger Saatguteinkauf entscheidend.
am Dienstag, 20.09.2022 - 08:38 (Jetzt kommentieren)

Sie haben noch nicht alles Saatgut gekauft? Dann wird es höchste Zeit. HETAIROS hilft Ihnen, die passende Sorte zu finden.

Die Herbstaussaat hat begonnen, aber noch längst nicht für alle Schläge steht das Weizensaatgut auf dem Hof. Wer nicht den Rest haben will, den der Händler hinten im Lager hat, sollte jetzt aktiv werden.

Wie haben die Weizensorten in den Landessortenversuchen abgeschnitten?

Ob am Smartphone oder auf dem Rechner: HETAIROS ist intuitiv zu bedienen und dabei immer übersichtlich.

HETAIROS hilft Ihnen, aktiv die passende Winterweizensorte für Ihren Bedarf zu finden. HETAIROS ist der digitale Sortenführer von agrarheute. Mit ihm können Sie nicht nur überprüfen, wie die Sorten in den aktuellen Landessortenversuchen abgeschnitten haben – Sie können auch alle Sorteneigenschaften nach Ihren Bedürfnissen vergleichen.

Steht für Sie nach dem Ertrag die Standfestigkeit ganz vorn? Der Proteingehalt? Die Septoriatoleranz? Mit HETAIROS filtern Sie sich zur passenden Sorte.

Vermehrungsfläche: Gibt es überhaupt Saatgut und welche Sorte ist meistverkauft?

Ein wichtiges Kriterium für den Sorteneinkauf finden Sie im digitalen Sortenführer auch: Die Vermehrungsumfänge der aktuellen Topsorten.

Aus den Vermehrungsflächen können Sie nicht nur ablesen, von welchen Sorten viel Saatgut vorhanden war und wo es aktuell knapp werden wird. Sie geben auch Hinweise, welche Sorten gerade stark gefragt sind und sich daher auch im kommenden Jahr gut vermarkten lassen.

HETAIROS ist kostenlos, funktioniert ohne Installation und Anmeldung und ist sowohl auf dem Smartphone als auch am Laptop oder Desktop-PC zu erreichen: www.HETAIROS.com

Das agrarheute Magazin Die digitale Ausgabe September 2022
agrarheute digital iphone agrarheute digital macbook
agrarheute Magazin Cover

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...