Bild auf Agrarheute.com
Gerichtsentscheid Grünlandumbruch auf Moor: Nach Bundesnaturschutzgesetz nicht verboten

Das Bundesverwaltungsgericht hat jetzt entschieden: § 5 Abs. 2 Nr. 5 Bundesnaturschutzgesetz verbietet einen Grünlandumbruch auf Moorstandorten nicht.

Bild auf Agrarheute.com
Grundfutter Heupreise: Soviel kostet die Tonne Heu

Die aktuellen Heupreise sind da. Wie hoch die Heupreise je Tonne in ihrem Bundesgebiet sind, lesen Sie hier.

Radarbild von Grünlandfläche in Bayern
Fernerkundung Grünland: Per Radarbild den optimalen Schnitttermin finden

Mit Hilfe von kostenfreien und flächendeckend verfügbaren Radarbildern hat die LfL Bayern ein Modell entwickelt, um die Ertragsbestimmung im Grünland zu optimieren.

Bild auf Agrarheute.com
Statistik Soviel Dauergrünland gibt es in den Bundesländern

In den vergangenen drei Jahren ist die Fläche für Dauergrünland im gesamtem Bundesgebiet um 70.600 Hektar gestiegen. Spitzenreiter ist nach wie vor Bayern.

Bild auf Agrarheute.com
Gesetzgebung Dauergrünland: Nationale Regelungen angepasst

Die Auslegung der EU-Kommission zur Umwandlung von Dauergrünland wurde durch das Änderungsgesetz auf nationaler Ebene neu geregelt.

Bild auf Agrarheute.com
Bundesrat Vorschriften zur Umwandlung von Grünland werden angepasst

Bei der Umwandlung von Dauergrünland gelten in Deutschland künftig Vorschriften, die der strengeren Auslegung durch die Europäische Kommission entgegenwirken.

Grünland neben umgebrochenen Grünland
Bundesverwaltungsgericht Grünlandumbruch auf Moorstandorten ist nicht verboten

Ein Landwirt aus Niedersachsen klagte nach rechtlichen Konsequenzen wegen seines Grünlandumbruchs auf einem Moorstandort. Hier nun das Urteil.

Bild auf Agrarheute.com
Grünland Heupreis kalkulieren: So machen Sie Heu zu Geld

Unter 13 Euro/dt sollten Sie ihr Heu nicht verkaufen. Zumindest nicht, wenn Sie kostendeckend agieren wollen. So wird Heu zu Geld.

Bild auf Agrarheute.com
Direktzahlungen-Durchführungsgesetz Umwandlung von Dauergrünland: Was ist erlaubt?

Nicht als umweltsensibel eingestuftes Dauergrünland darf nur mit Genehmigung und unter bestimmten Voraussetzungen umgewandelt werden.

Bild auf Agrarheute.com
Niedersachsen Grünlandprämie bis 2018 sicher

Ein Zeitungsartikel verursachte Unsicherheit. Nun versichert Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer: Die Grünlandprämie bleibt bis 2018 unverändert.

Bild auf Agrarheute.com
Niedersachsen Grünlandprämie vor dem Aus?

„Grünlandprämie vor dem Aus“ titelte kürzlich die Neue Osnabrücker Zeitung. Hier der aktuelle Stand der Diskussion um die Prämie zur Förderung der Weidewirtschaft.

Bild auf Agrarheute.com
Grundfutter Heupreise: Tonne Heu um 12 Prozent billiger geworden

Heu aus der aktuellen Saison ist auf dem Markt. Entsprechend passen sich die Vermarktungspreise im Bundesgebiet an. Wie hoch sie sind, lesen Sie hier.

Bild auf Agrarheute.com
Grünfutterernte Heu und Grassilage: So holen Sie mehr aus dem Halm

Nur wenige Futterbaubetriebe schöpfen ihr Ertrags- und Qualitätspotential beim Grünfutter voll aus. Das sind die wichtigsten Tipps und häufigsten Irrtümer.

Bild auf Agrarheute.com
Unkrautbekämpfung Grünland: So bekämpfen Sie Distel und Ampfer

Wegen des ungünstigen Wetters konnten Landwirte in manchen Regionen noch kein Heu machen. Nun reifen auch im Gras die Unkräuter. So können Sie diese bekämpfen.

Neueste Bildergalerien
Bild auf Agrarheute.com
Leser fragen, agrarheute antwortet Grünland: 'Wann ist der optimale Zeitpunkt für den ersten Schnitt Heu?'

'Wann ist der richtige Zeitpunkt für den ersten Schnitt Heu bei Pferden?' Das wollte ein Leser von uns wissen, wir haben nachgefragt.

Bild auf Agrarheute.com
Video-Ratgeber Ratgeber Grassilage: Anwelken, häckseln und Silage verdichten

Ist das Gras für die Silage geschnitten, muss es schnell gehen. Anwelken, häckseln und Silage verdichten sollten deshalb gut geplant sein.

Bild auf Agrarheute.com
Video-Ratgeber Grassilage: Reifeprüfung und der richtige Schnittzeitpunkt

Milchviehbetriebe haben derzeit nichts zu verschenken, schon gar nicht eine gute Grassilagequalität. Das gilt es für einen korrekten Schnittzeitpunkt zu wissen.

Bild auf Agrarheute.com
Pflanzenbau-Ratgeber Grünland: Tipps zur Schwefeldüngung

Eine ausreichende Schwefelversorgung ist für die Ertragsbildung und die Qualität des Grünlandaufwuchses unerlässlich. Darauf sollten Sie dabei achten.

Bild auf Agrarheute.com
Faktencheck Deshalb hat Hundekot im Grünland nichts zu suchen

Hundekot hat im Grünland nichts verloren. Manche Hundehalter wollen das aber nicht einsehen. Eine Argumentationshilfe.

Bild auf Agrarheute.com
Arbeitssicherheit Häckselsaison: Sichere Ernte ist das Ziel

Arbeitsunfälle bringen großes Leid für alle Beteiligten und belasten die Betriebe. Die SVLFG leistet deshalb Präventionsarbeit zur Häckselsaison.

Bild auf Agrarheute.com
Mahd Wildrettung: Drohnen im Praxis-Check

Drohnen mit Wärmebildkameras haben das Potenzial für eine praxisgerechte Lösung, um Rehkitze vor der Mahd zu finden. Was sie können und kosten, lesen Sie hier.

Bildergalerie Icon Bild auf Agrarheute.com
Bildergalerie Giftiges Jakobskreuzkraut erkennen und bekämpfen

Das hochgiftige Jakobskreuzkraut wird in einigen Gegenden immer mehr zum Problem. Es stellt insbesondere eine Gefahr für Pferde und Rinder dar. Eine Bekämpfung muss sofort und frühzeitig erfolgen.

Bild auf Agrarheute.com
Grundfutter Fehlende Wärme: Folgen fürs Grünland

In den letzten 14 Tagen gab es in manchen Regionen aufgrund der niedrigen Temperaturen kaum einen Wärmesummenzuwachs im Grünland. Worauf gilt es, jetzt zu achten?

Bild auf Agrarheute.com
Mahd Wildretter Marke Eigenbau: So funktioniert die Box

Es ist ein nur ein kleiner Kasten für rund 35 Euro. Aber er kann Leben retten. So bauen Sie sich einen einfachen Wildretter.