Login
Personalie

Industrieverband Agrar mit neuem Führungsteam

IVA Präsident Schramm und Hauptgeschäftsführer Pradt
Thumbnail
Redaktion agrarheute, agrarheute
am
17.05.2017

Die neue Spitze beim Indutrieverband Agrar steht. Dr. Helmut Schramm bleibt Präsident des Verbandes, Dr. Dietrich Pradt ist neuer Hauptgeschäftsführer.

Schramm bleibt Präsident des Industrieverbands Agrar

Dr. Helmut Schramm (59) wird den Industrieverband Agrar e. V. (IVA) für zwei weitere Jahre führen. Die Mitgliederversammlung des Wirtschaftsverbands, der die Interessen der agrochemischen Industrie in Deutschland vertritt, wählte ihn am Dienstag in Berlin wieder zum Präsidenten. Schramm hat das Amt seit 2013 inne.

  • Schramm ist seit dem 1. Juli 2011 Geschäftsführer der Bayer CropScience Deutschland GmbH in Langenfeld.
  • Zuvor war er seit 1988 in verschiedenen Funktionen im Geschäftsbereich Pflanzenschutz der Bayer AG, später der Bayer CropScience AG sowohl in Monheim als auch international tätig.
  • Schramm studierte Agrarwissenschaften und promovierte im Fachgebiet Phytopathologie.

IVA: Dr. Dietrich Pradt neuer Hauptgeschäftsführer

Am Montag bereits ist Dr. Dietrich Pradt (63) vom Präsidium des IVA zum Hauptgeschäftsführer des Wirtschaftsverbands berufen worden. Pradt führt den Verband bereits kommissarisch seit dem 1. Februar 2017, nachdem Vorgänger Volker Koch-Achelpöhler den IVA Ende Januar verlassen hatte.

"Wenn die Branche durch bewegte Zeiten geht, ist es wichtig, an der Spitze des Verbands einen gestandenen Profi zu wissen. Dr. Pradt verfügt über Know-how und Netzwerk und ist als erfahrener Verbandsmanager genau der Hauptgeschäftsführer, den der IVA jetzt braucht", erklärte IVA-Präsident Dr. Helmut Schramm.

  • Dr. Pradt trat 1995 in den IVA ein und leitete seitdem den Fachbereich Pflanzenernährung.
  • Pradt ist Diplom-Agraringenieur und studierte Landwirtschaft an den Universitäten Hohenheim und Göttingen.
Mit Material von IVA

Dünge- und Pflanzenschutztechnik auf den DLG-Feldtagen

Auch interessant