Login
Allgemeines

Kartoffel-Futures erreichen neuen Höchststand

von , am
22.07.2010

Chicago/Paris/Frankfurt/Mannheim - An der AMTIF wurde zur Wochenmitte wieder zum Angriff geblasen. Die Weizen und Rapsnotierungen konnten kräftig zulegen.

© agrarfoto.com

Die Weizen und Rapsnotierungen konnten kräftig zulegen und einen Teil der Verluste der Vortage wieder wett machen. Der Maishandel reagierte verhaltener, konnte sich aber auch positiv behaupten.

Lediglich die Braugerste verlor bei schwachen Umsätzen an Boden. Die Kartoffel-Futures erreichten mit 21,1 Euro einen neuen Höchststand, pendeln aufgrund angesagter Schauer und Gewitter danach wieder etwas zurück. An der CBoT präsentierte sich der Weizenhandel von seiner starken Seite und verbuchte ein ordentliches Kursplus. Die Mais- und Sojafutures konnten sich bei nur geringen Kursbewegungen auf dem Niveau der Vortage stabilisieren.

Auch interessant