Login
 
Landwirt steht in Kartoffelbestand
Ratgeber Pflanzenbau

Kartoffelanbau: Tipps bei Trockenstress

In vielen Regionen ist es den Kartoffeln viel zu trocken und zu heiß. Die Pflanzen bleiben klein und reduzieren ihre Knollen. Hier unsere Tipps, was Sie tun können.

Zebra-Chip-Krankheit an Kartoffeln
Anzeigepflicht

Zebra-Chip-Krankheit bei Kartoffeln erstmals in der EU

In Spanien wurde nun erstmals in der EU das Bakterium gemeldet, welches für die sogenannte Zebra-Chip-Krankheit an Kartoffeln verantwortlich ist.

Drahtwurm in Kartoffel
Auszeichnung

Biologischer Kartoffeldrahtwurmkiller gewinnt agra-Innovationspreis

Drei Produkte wurden auf der Landwirtschaftsmesse agra in Leipzig als besonders innovativ ausgezeichnet, darunter der 'Biologische Kartoffeldrahtwurmkiller'.

Drahtwurm an der Kartoffel
Pflanzenschutz

Drahtwurm in Kartoffeln: Notfallzulassung für Mittel Velifer

Für das Mittel "Velifer" gegen Schnellkäferlarven (Drahtwurm) in Kartoffeln wurde vom 15. Februar bis 14. Juni 2017 eine Notfallzulassung erteilt.

Kartoffeln in Kanada
Bildergalerie

Reisetagebuch: Kartoffelanbau in Kanada

Auf über 20.000 Hektar werden in der kanadischen Provinz Alberta Kartoffeln angebaut. Die beiden Agrar-Filmemacher Jörn und Tammo Gläser geben einen Einblick in Landschaft und -technik in Alberta.

Spritzung eines Kartoffelfelds
Pflanzenschutzmittel

Fungizid Vondac DG nicht mehr erlaubt

Die Zulassung des Fungizids Vondac DG, wirksam gegen Kraut- und Knollenfäule, wird Ende Januar widerrufen.

Pflanzenschutz

Kommentar: Rote Karte für die Kartoffelanbauer

In den Landkreisen Emsland und Grafschaft Bentheim ist der Weiße Kartoffelzystennematode aus dem Ruder gelaufen. Dazu LAND & Forst-Redakteur Werner Raupert.

Kartoffelernte
Wetterkapriolen

Kartoffelernte liegt 5 % unter dem Durchschnitt

Wetterkapriolen lassen die diesjährige Kartoffelernte regional sehr unterschiedlich ausfallen. Bundesweit wird ein Ergebnis von 10,2 Millionen Tonnen erwartet.

Drahtwurmbekämpfung

Kartoffelanbauer fürchten um ihre Ernte

Einige Kartoffelbauern fürchten dieses Jahr den Drahtwurm besonders, denn das wirksame Pflanzenschutzmittel 'Goldor Bait' steht seit 2016 nicht mehr auf der Liste der Notfall-Zulassungen.

 
Neueste Bildergalerien
Pilzkrankheit

5 Maßnahmen gegen Rhizoctonia bei Kartoffeln

Eine Infektion mit Rhizoctonia bei Kartoffeln geht in erster Linie vom Boden aus. Um dem Pilz beizukommen, gilt es, bei Ackerbau und Pflanzenschutz einiges zu beachten.

Amt gibt grünes Licht

Gegen Schnellkäfer: Notfallzulassung für Nemathorin in Kartoffeln

Kartoffelbauern aufgepasst: Zur Bekämpfung des Schnellkäfers (Drahtwurm) steht vorübergehend Nemathorin zur Verfügung. Es ist nicht das einzige Produkt, wofür eine Notfallzulassung existiert.

Lebensmittelverschwendung

50 Prozent der Kartoffel-Ernte landet in der Tonne

Auf dem Weg vom Acker bis zum Teller geht über die Hälfte der geernteten Kartoffeln verloren. Bereits beim Landwirt bleibt zirka ein Viertel auf der Strecke. Wo und wie der Rest verloren geht, lesen Sie hier.

Kartoffeln

Kartoffeln: 5 Tipps zum verlustfreien Ernten

Für eine erfolgreiche Kartoffelernte muss der Landwirt nicht nur seine Technik gut im Griff haben. Wer weiß, was es zu beachten gilt, der holt mehr Knollen aus dem Boden.

Kartoffeln

Geringe Kartoffelernte: Preise doppelt so hoch als 2014

Dieses Jahr wurden deutlich weniger deutsche Kartoffeln geerntet. Zum einen bauten die Bauern weniger an und auch das Wetter war extrem ungünstig. Die geringere Erntemenge schlägt sich auch in den Preisen nieder.

Kartoffeln

Kartoffeln: Lager reinigen und desinfizieren

Die Lagerung der Kartoffel ist eine diffizile Angelegenheit. Durch den hohen Wassergehalt kann die Knolle leichter verderben. Deshalb sollten in Lager und Kisten saubere Bedingungen herrschen.

Kartoffeln

Kartoffeln weiterhin auf Krautfäule checken

Bei anhaltend wechselhafter Witterung und Schauerneigung ist in Kartoffeln weiterhin auf Krautfäule zu achten. Was Landwirt dagegen tun kann, erklärt das LfULG Sachsen.

Kartoffeln

Kartoffeln: Diese Nährstoffe fehlen der Knolle

Damit der Bestand gesund bleibt und einen hohen Ertrag liefert, müssen die Pflanzen ausreichend mit den richtigen Nährstoffen versorgt sein. Wo es oft Defizite gibt, lesen Sie hier:

Kartoffeln

Herbizide in Kartoffeln: Durchfeuchteter Damm ideal

Die letzten Knollen kommen noch in den Boden, die ersten gucken bald schon wieder raus. Bei der Herbizidanwendung in Kartoffeln ist ein durchfeuchteter Damm ideal. Auf Nematoden gilt es zu achten.

Kartoffeln

Erste Kartoffel-Pflanzen schauen aus dem Acker

Bei idealer Witterung haben die niedersächsischen Frühkartoffeln, die Anfang März unter Folie gelegt wurden, offensichtlich gut gekeimt. Sie werden voraussichtlich im Juli geerntet.