Login
Weizenmarkt

Kleinste US-Weizenfläche seit 100 Jahren

Weizenfelder in den USA
Dr. Olaf Zinke, agrarmanager
am
16.01.2017

Mit den Daten zur Aussaatfläche von Winterweizen für die US-Ernte 2017 hat das USDA die Märkte überrascht und für einen Anstieg der Weizenpreise gesorgt.

Insgesamt liegt Aussaatfläche von Winterweizen für Ernte 2017 in den USA nur noch bei 13,1 Mio. Hektar  (32,4 Mio. Acres) und bleibt damit noch 5,3 % bzw. 0,7 Mio. ha unter den ohnehin schon sehr pessimistischen Analystenerwartungen von 13,8 Mio. ha.

Außerdem ist die vom USDA ermittelte Aussaatfläche 10 %  bzw. 1,5 Mio. ha kleiner als die Winterweizenfläche im Vorjahr (2016) und  die Aussaatfläche von 2015 wird sogar um 3,0 Mio. ha bzw. um gut 18 % verfehlt. Gleichzeitig wäre die jetzt gemeldete Winterweizenfläche die kleinste Aussaatfläche seit mehr als 100 Jahren.

Hartweizenfläche schrumpft um 12 Prozent

Beim dem für die Produktion von  Brot- und Qualitätsweizen wichtigsten proteinreichen Weizen der Sorte Hard-Red-Winter (HRW), ermittelte das USDA für die Ernte 2017 nur noch eine Aussaatfläche von 9,4 Mio. ha (23,3 Mio. Acres). Die wichtigsten US-Analysten hatten im Vorfeld des USDA-Reports eine 0,8 Mio. ha größere Aussaatfläche von 10,2 Mio. ha (25,1 Mio. Acres) erwartet.

Die Erntemenge von HRW lag im Jahr 2016 bei 29,43 Mio. t, im Jahr 2015 bei 22,60 Mio. t und  im Jahr 2014  bei 20,1 Mio. t.

Weichweizen verliert 6 % Fläche

Der am Terminmarkt  in Chicago gehandelte Weizen der Sorte Soft-Red-Winter (SRW), wurde nach den aktuellen Daten des USDA auf 2,3 Mio. ha (5,68 Mio. Acres) ausgesät. Die wichtigsten US-Analysten waren im Vorfeld des USDA-Reports von einer geringfügig kleineren Aussaatfläche von 2,26 Mio. ha (5,6 Mio. Acres) ausgegangen. Die nun vom USDA ermittelte Aussaatfläche für 2017 ist damit gut 6 % kleiner als im vorigen Jahr. Im Jahr 2016 hatten die US-Farmer noch auf 2,4 Mio. ha SRW-Weizen (6,02 Mio. Acres) ausgesät.

Der Winterweizen der Sorte White-Wheat wächst nach Einschätzung des USDA auf  etwa 1,36 Mio. ha (3,37 Mio. Acres) und damit auf einer ähnlich großen Fläche wie im vorigen Jahr (1,4 Mio. ha).

Ausführliche Informationen zur US-Weizenfläche finden Sie im agrarmanager.

So macht sich die neue Centurion bei der Weizenaussaat

Auch interessant