Login
Netzschau

Landwirt startet Unterhosen-Challenge für mehr Bodenleben

Ein Landwirt vergräbt auf youtube.com seine Baumwoll-Unterhosen. Was es mit der Slip-Challenge auf sich hat, erfahren Sie hier.

am
05.04.2019

Als Aktion für nachhaltige Landwirtschaft hat ein YouTube-User dazu aufgerufen, Baumwollunterhosen zu vergraben. Nach 90 Tagen sollen sie wieder ausgebuddelt werden. Dann wird die Wäsche die Aktivität des Bodenlebens zeigen, so der junge Landwirt Christophe Naudin aus Frankreich.

Je weniger übrig geblieben ist, desto mehr Bodenleben gibt es, erklären Alain Bouthier und Pascale Métais vom Pflanzenbaulichen Institut Arvalis.

Slip-Challenge: Drei Unterhosen vergraben

Auf seinem youtube.com-Kanal "Le paysan durable" erklärt Christophe die „Slip Challenge. Er fordert die Menschen dazu auf, dasselbe zu tun und die Ergebnisse 90 Tage später in sozialen Netzwerken zu teilen.

Alles was die User brauchen: Mindestens drei Unterhosen auf 100% Baumwolle. Vergraben Sie die Slips etwa 10-15 cm tief im Boden und vergessen Sie nicht, die Stelle zu markieren.

Mit Material von Le paysan durable, youtube.com

Wildschweinschäden: So sieht es auf den Feldern aus

Wildschweinschäden
Wildschweinschäden
Schäden auf Wiese
Wildschweinschäden
Wildschweinschäden
Wildschweinschäden
Wildschweinschäden
Wildschweinschäden
Wildschweinschäden
Wildschweinschäden
Wildschweinschäden
Wildschweinschäden
Wildschweinschäden
Wildschweinschäden
Wildschweinschäden
Wildschweinschäden
Wildschweinschäden
Wildschweinschäden
Wildschweinschäden
Wildschweinschäden
Wildschweinschäden
Wildschweinschäden
Wildschweinschäden
Wildschweinschäden
Wildschweinschäden
Wildschweinschäden
Wildschweinschäden
Wildschweinschäden
Auch interessant