Login
Allgemeines

Märkte tendieren in eine Richtung

Externer Autor
am
09.07.2010

Chicago/Paris/Frankfurt/Mannheim - Die Märkte kennen durch die Bank weg momentan nur noch eine Richtung. Lediglich die Maisnotierungen an der MATIF suchen noch nach einer klaren Richtung.

Die Rapsmärkte wurden von rückläufigen Ernteprognosen in Frankreich angefeuert. In Chicago legten die Mais- und Sojanotierungen in Erwartung eines bullischen USDA-Berichts am heutigen Tag weiter zu.

US-Weizenmärkte freundlich

An den US-Weizenmärkten schaut man auf die Entwicklung in der EU und Russland, was für eine freundliche Marktstimmung sorgt. Der elektronische Nachthandel notierte zuletzt etwas schwächer. (KS Agrar)

Auch interessant