Login
Allgemeines

Märkte tendieren in eine Richtung

von , am
09.07.2010

Chicago/Paris/Frankfurt/Mannheim - Die Märkte kennen durch die Bank weg momentan nur noch eine Richtung. Lediglich die Maisnotierungen an der MATIF suchen noch nach einer klaren Richtung.

© Slawomir Jastrzebski/Fotolia

Die Rapsmärkte wurden von rückläufigen Ernteprognosen in Frankreich angefeuert. In Chicago legten die Mais- und Sojanotierungen in Erwartung eines bullischen USDA-Berichts am heutigen Tag weiter zu.

US-Weizenmärkte freundlich

An den US-Weizenmärkten schaut man auf die Entwicklung in der EU und Russland, was für eine freundliche Marktstimmung sorgt. Der elektronische Nachthandel notierte zuletzt etwas schwächer. (KS Agrar)

Auch interessant