Login
Mais

Brüssel verschiebt Abstimmung über GV-Maissorte 1507

von , am
25.01.2014

Brüssel - Die Abstimmung über die Zulassung der GV-Maissorte 1507 in der Europäischen Union wurde von der Tagesordnung des gestrigen Treffens der Botschafter der 28 Mitgliedstaaten gestrichen.

© Tobias Marx/fotolia
Sie soll nun am 11. Februar 2014 im EU-Ministerrat für Allgemeine Angelegenheiten stattfinden - nur einen Tag vor dem Ende der Abstimmungsfrist für die EU-28. Frankreich hat damit seinen Wunsch nach einer Debatte auf höherer Ebene durchgesetzt. Paris will gegen den Anbau der genannten GV-Maissorte stimmen und dies auf Ministerebene kundtun - es wird dabei von Ungarn und Slowenien unterstützt.
 
Ursprünglich sollte die Abstimmung schon vom EU-Ministerrat für Wirtschaft und Finanzen in der kommenden Woche formal abgesegnet werden. Wenn die EU-Mitgliedstaaten sich nicht eindeutig zum GV-Mais äußern, sieht die Rechtslage vor, dass die EU-Kommission entscheidet und diese hat bereits ihre Zustimmung für den Anbau signalisiert.
Auch interessant